Ärger im Kleinfeld in Lahr-Dinglingen © Ulrich Marx

Wegen der Landesgartenschau 2018 verliert die ansässige Firma Schneider Electric einen Teil ihrer Firmenparkplätze an der Römerstraße. Nach Plänen der Stadt sollen 250 Parkplätze nun in den Bereich des Kleinfeld-Parks verlegt werden. Dagegen regt sich von Anwohnerseite mit Unterstützung der Lahrer „Grünen“ Widerstand, weil es sich um ein Naherholungsgebiet handelt. Auch die Zukunft des künstlichen Sees im Kleinfeld-Park ist ungewiss. Eine Sanierung würde rund 400.000 Euro kosten. Auch hier wird nach Alternativen gesucht, um ihn erhalten zu können. Einen ausführlichen Bericht lesen Sie heute im Lahrer Anzeiger. (vf)

Weitere News

05. Sep. 2015 - 15:47
Der Frauen-Fußball-Erstligist ist morgen zu Gast bei der SGS Essen. Nach dem überraschend deutlichen 4:0 Auftaktsieg vergangene Woche gegen Bayer Leverkusen, will Sand jetzt nachlegen. Für Sands Trainer Alexander Fischinger wäre ein Sieg der dritte...
05. Sep. 2015 - 15:08
Statt wie bislang angenommen 300, müssen im Hotel „ Bel Air „ nun 500 Flüchtlinge untergebracht werden. Das hat das Regierungspräsidium Freiburg heute Mittag bekannt gegeben. Grund ist  die sich dramatisch entwickelnden Situation in Ungarn über...
05. Sep. 2015 - 10:51
Am Sonntag steht der Höhepunkt der Großen Woche auf der Iffezheimer Galopprennbahn an: Der Longines-Großer-Preis von Baden. Der ist der wichtigste Grand Prix des deutschen Turfs und mit einer Viertel Million Euro dotiert, der Sieger bekommt davon...
05. Sep. 2015 - 10:46
Nach einem versuchten Totschlag am vergangenen Sonntagmorgen in einer Karlsruher Straßenbahn suchen Polizei und Staatsanwaltschaft nach zwei unbekannten Männern. Jetzt wurde ein Bild aus der Überwachungskamera der Straßenbahn veröffentlicht. Die...
05. Sep. 2015 - 09:29
Wer macht sich da auf dem Dach des Kreisschulzentrums zu schaffen? Zeugen riefen die Polizei, weil sie mehrere Personen auf dem Dach der Schule entdeckten. Als die Polizisten ankamen stellte sich heraus, dass die 12 bis 15 Jahre alten Jugendliche...