Ärger im Kleinfeld in Lahr-Dinglingen © Ulrich Marx

Wegen der Landesgartenschau 2018 verliert die ansässige Firma Schneider Electric einen Teil ihrer Firmenparkplätze an der Römerstraße. Nach Plänen der Stadt sollen 250 Parkplätze nun in den Bereich des Kleinfeld-Parks verlegt werden. Dagegen regt sich von Anwohnerseite mit Unterstützung der Lahrer „Grünen“ Widerstand, weil es sich um ein Naherholungsgebiet handelt. Auch die Zukunft des künstlichen Sees im Kleinfeld-Park ist ungewiss. Eine Sanierung würde rund 400.000 Euro kosten. Auch hier wird nach Alternativen gesucht, um ihn erhalten zu können. Einen ausführlichen Bericht lesen Sie heute im Lahrer Anzeiger. (vf)

Weitere News

01. Mai. 2016 - 19:14
Ersten Informationen nach brennt es im ehemaligen Gasthaus Adler in der Ortsmitte. Das Gebäude ist geräumt, die Feuerwehr ist mit den Löscharbeiten beschäftigt. Das Ausmaß und die Brandursache sind noch nicht bekannt. (as)
01. Mai. 2016 - 18:20
Der Frauen-Fußball-Erstligist hat  am Nachmittag  das Derby beim SC Freiburg mit 1:4 verloren. Für Sand war es die vierte Niederlage in Folge. Sand ist damit den vierten Tabellenplatz erst einmal los und trifft am nächsten Sonntag zuhause...
01. Mai. 2016 - 18:09
Vier Menschen sind am Nachmittag verletzt worden, drei von ihnen schwer. Eine Autofahrerin wurde kurz vor der Maiwaldkreuzung abgelenkt, weil der Familienhund von der Rückbank nach vorne sprang. Der Wagen kam von der Straße ab, überschlug sich und...
01. Mai. 2016 - 17:52
Stand 19.00 Uhr Abruptes Ende einer Mai-Ausfahrt: Der Traktorfahrer wollte offenbar eine Ehrenrunde im Kreisverkehr drehen, war dabei zu schnell und der selbstgebaute Anhänger kippte um. Vier Passagiere wurden schwer verletzt ins Krankenhaus...
01. Mai. 2016 - 14:12
Vier junge Menschen sind am frühen Samstagmorgen bei Neuenburg  verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Eine 19-jährige Autofahrerin war am Steuer eingeschlafen. Der Wagen prallte auf einen vorausfahrenden LKW, schleuderte über die Fahrbahn und...
01. Mai. 2016 - 14:10
Dabei sind am frühen Sonntagmorgen fünf Menschen verletzt worden; zwei von ihnen schwer. Ein betrunkener Autofahrer war zu schnell in eine Straße abgebogen und hat einem Taxi die Vorfahrt genommen.  Durch den Zusammenstoß wurde das Taxi gegen...