13.000 Euro Schaden bei einem Verkehrsunfall gestern in Hornberg

Gegen 19.30 Uhr befuhr ein Reisebus die Vorstadtstraße und zog nach links um einer Mauer auszuweichen. Dabei streifte er ein geparktes Auto und richtete somit einen erheblichen Schaden an. Der Bus fuhr aber weiter um seine Fahrgäste pünktlich am Zielort im Nachbarlandkreis abzuliefern. Danach kam er an den Unfallort zurück, wo bereits die Polizei wegen mutmaßlicher Unfallflucht auf ihn wartete. Eine Anzeige ist die Folge. (vh)

Weitere News

28. Aug. 2016 - 09:56
Ein 50-jähriger Mann war gestern bei der Ausreisekontrolle der Bundespolizei am Flughafen Karlruhe/Baden-Baden aufgefallen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wegen Betrugs vor. Da der Mann die geforderte Geldstrafe von...
28. Aug. 2016 - 09:52
Die Bilanz: Zwei Verletzte und rund 45.000 Euro Schaden. Ein von Triberg kommender Autofahrer war gestern Mittag gegen halb 12 auf der B33 in Hornberg in einer Kurve aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem...
28. Aug. 2016 - 09:48
27. Aug. 2016 - 11:23
Die letzten sechs Zweitligaduelle mit 1860 München gingen alle an den KSC – nach dem bitteren Pokal-Aus soll daher zu Hause gegen 1860 der erste Saisonsieg her. Bjarne Thoelke ist wieder dabei, ebenso Rio-Rückkehrer Grischa Prömel. Dennis Kempe...
27. Aug. 2016 - 11:17
Der Brand auf dem Dach des Freiburger Stadttheaters am Donnerstagabend ist möglicherweise von dort abgestellten Gläsern verursacht worden. Die Polizei und ein Sachverständiger haben die Brandstelle untersucht und weiterhin keine Hinweise auf...
27. Aug. 2016 - 11:15
Oberwolfach hat jetzt auch eine Ladesäule für Elektrofahrzeuge. Bürgermeister Matthias Bauernfeind und der Vorstandschef des E-Werks Mittelbaden, Ulrich Kleine, haben sie eingeweiht. Die Ladestation bezieht ihren Strom direkt von der...