© dpa

Die Schwarzwälder Privatbrauerei Alpirsbacher Klosterbräu ist mit den Geschäften in 2016 zufrieden. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im vergangenen Jahr ein „ausgeglichenes Absatzergebnis“ erreicht. Der Gesamtumsatz beim Bier sank zwar um ein halbes Prozent, die Nettoerlöse stiegen aber um 3 Prozent.   Auch der Jahresüberschuss lag demnach deutlich über Plan. 2016 investierte das Unternehmen mehr als 4 Millionen Euro – unter anderem in eine Entalkoholisierungsanlage, sowie in Gebäude und Grundstücke. (ys)

Weitere News

21. Apr. 2018 - 17:48
Für die größte Spannung des Tages sorgten der Hamburger SV und SC Freiburg im Kellerduell, das die Hanseaten knapp für sich entschieden. Das einzige Tor des Spiels erzielte Lewis Holtby (54.), der zuvor gleich drei Gegenspieler im ...
21. Apr. 2018 - 10:09
Der neue Schwarzwälder Genießerpfad und Premiumwanderweg „Durbacher Weitblick“ wird morgen (Sonntag, 22. April) offiziell eingeweiht. Der führt über 11 Kilometer und 480 Höhenmeter auf einer Rundstrecke mit Ausblicken auf die Rheinebene und die...
21. Apr. 2018 - 08:22
In Hofstetten ist morgen Bürgermeisterwahl. Martin Aßmuth und Friedhild „Fridi“ Miller wollen Nachfolger des amtierenden Rathauschefs Henry Heller werden.  Der tritt nach drei Amtszeiten nicht mehr an. 1.421 Menschen sind wahlberechtigt. Bei...
21. Apr. 2018 - 07:36
und Thomas Breyer-Mayländer prominente Unterstützung für den Erhalt der Ettenheimer Klinik geholt
Ein Gutachten von Krankenhausexperten stellt die Standorte des Ortenau-Klinikums in Ettenheim, Oberkirch und Kehl ab dem Jahr 2030 in Frage – aus den Städten gibt es jetzt erste Reaktionen. Kehls Oberbürgermeister Toni Vetrano will das so nicht...
21. Apr. 2018 - 07:11
Eigentlich wollte er bei Oberkirch nur eine kleine Fahrradtour machen, zum Schluss stand er mit seinem Bike kurz vor Freudenstadt. Der 74-Jährige wurde deshalb von seiner Frau bei der Polizei als Vermisst gemeldet. Nach sechs Stunden Suche mit...
21. Apr. 2018 - 07:09
Im Kampf um den Klassenverbleib kann der SC Freiburg heute Nachmittag (15.30 Uhr) wichtige Punkte holen. Mit einem Sieg in Hamburg könnte Freiburg vorerst den Relegationsplatz 16 verlassen. Wenn auch Wolfsburg und Mainz gewinnen, hat der HSV keine...