Ausbau der A5-Anschlussstelle Rust kurzfristig verschoben

Das gab das Regierungspräsidium Freiburg am Mittag bekannt. Eigentlich hätten die Arbeiten zur Verlängerung der südlichen Ein- und Ausfahrtspuren heute beginnen sollen. Die Baufirma habe der Behörde aber am Morgen mitgeteilt, dass die notwendigen Baustellen-Gelbmarkierungen auf dem Asphalt wegen der kalten Temperaturen nicht haften würden. Bis Mittwoch will das Regierungspräsidium abwarten, dann soll über den genauen Termin für den Beginn der Ausbauarbeiten entschieden werden. (sst)

Weitere News

30. Mär. 2015 - 07:28
Bei der Aktion von HITRADIO OHR am Blütensonntag gestern hatte Florian Gerth als letzter die „Hand drauf“. 24 Kandidaten hatten an der Autoverlosung teilgenommen. Wer zuletzt trotz aller Schikanen und ohne Pausen noch die Hand ununterbrochen am Auto...
30. Mär. 2015 - 06:42
Sie wenden sich gegen die Umsetzung des Mindestlohns. Vor allem die Dokumentation der Arbeitszeit sei nicht praktikabel, hieß es, deswegen werden Nachbesserungen von der Politik gefordert. Unter anderem werden Vertreter des Landwirtschafts- und...
30. Mär. 2015 - 06:38
Die Stuttgarterin Daniela Horak wurde gestern Mittag durch Landwirtschaftsminister Alexander Bonde und den Ortenauer Landrat Frank Scherer feierlich in ihr Amt eingeführt. Gleichzeitig wurde die Saison im Vogtsbauernhof und den weiteren sechs...
30. Mär. 2015 - 06:26
Der Eishockey-Oberligist schlug die Bayreuth Tigers am Abend mit 6:3. Auch das Auftaktspiel in Freiburg konnten die Wölfe mit 4:1 für sich entscheiden. Maximal fünf Aufeinandertreffen sind möglich; wenn der EHC das Spiel morgen Abend in Freiburg...
30. Mär. 2015 - 06:25
Dort wird seit vergangenem Mittwoch der Kehler Ostermarkt aufgebaut. Zunächst waren nur zwei Drittel des Platzes für parkende Fahrzeuge nicht mehr nutzbar, ab heute der ganze Platz. Auftakt für den Kehler Ostermarkt ist am Samstag. Am Ostersonntag...
30. Mär. 2015 - 06:22
Die Volleyball-Zweitligistinnen besiegten Tabellenzweiten Sontfhofen am Samstag mit 3:1. Es war das letzte Heimspiel der Saison. Mehr als 800 Zuschauer feierten das Team von Trainerin Tanja Scheuer. (as)