Bärbel Schäfer wird neue Freiburger Regierungspräsidentin © Stadt Freiburg

Die Parteilose löst zum 1. April Julian Würtenberger ab. Sie leitet derzeit das Rechtsamt der Stadt Freiburg. Die grün-rote Landesregierung wollte zunächst alle vier Regierungspräsidenten-Ämter neu besetzen. Neben Freiburg bekommt aber letztlich nur Karlsruhe einen neuen Regierungspräsidenten, dessen Name aber erst kommende Woche bekanntgegeben wird. Ministerpräsident Kretschmann dankte Julian Würtenberger für seine gute Arbeit, für die es viel Anerkennung gegeben habe. (sst)

Weitere News

27. Feb. 2015 - 17:49
Die Auszeichnung wurde jetzt von Umweltminister Franz Untersteller an Bürgermeister Tilman Petters übergeben. Damit bekommt Lahr den Preis zum zweiten Mal nach 2010 für die nachweisbaren und vorbildlichen Resultate der Energie- und... weiterlesen
27. Feb. 2015 - 17:12
Der ehemalige NPD Bundesvorsitzende und Europa-Abgeordnete Udo Voigt hatte dort im Januar und Oktober ein Zimmer. Die Hotelleitung wurde von anderen Gästen auf den NPD-Mann aufmerksam gemacht, hieß es. Im Januar erteilte sie Voigt dann Hausverbot... weiterlesen
27. Feb. 2015 - 16:37
Ersatzkeeper René Vollath rückt dafür morgen in die Startelf. Im Mittelfeld könnte Neuzugang Ylli Sallahi wieder auflaufen. Ob dann Gaetan Krebs oder Hiroki Yamada ins Zentrum rücken, ist noch offen. In der Innenverteidigung muss... weiterlesen
27. Feb. 2015 - 15:34
Die Bilanzsumme ist mit 4,01 Milliarden Euro gegenüber dem Vorjahr nahezu unverändert. Bei den Einlagen von Firmen- und Geschäftskunden gab es mit über 6 Prozent die höchste Steigerungsrate seit vielen Jahren. Spitzenergebnisse erreichte die... weiterlesen
27. Feb. 2015 - 15:27
Unbekannten waren in der vergangenen Nacht in eine Lagerhalle einer Baufirma in Steinbach eingestiegen und hatten das Rolltor geöffnet. Dadurch konnte ein Fahrzeug direkt bis an das Diebesgut zum Abtransport herangefahren werden. Gestohlen wurden... weiterlesen
27. Feb. 2015 - 14:25
Der Österreicher zählt zu den bedeutendsten Gegenwartskünstlern und ist bekannt für seine radikalen Übermalungen. Ab morgen sind mehr als 100 Werke des Malers zu sehen, darunter die frühen Übermalungen und Kreuzbilder, Selbstdarstellungen bis hin zu... weiterlesen