Black Forest Airport Lahr mit Europa-Park-Flügen offenbar gescheitert

Weiterer Rückschlag für den Lahrer Flugplatz. Möglicherweise werden die Europa-Park-Flieger in diesem Jahr ganz ausbleiben. So war bereits im vergangenen Jahr kaum noch Interesse von Reiseveranstaltern mit Charterflügen vorhanden. Die letzte Maschine kam aus Wien. Diese Route bedient jedoch „Air Berlin“ inzwischen täglich vom Flughafen Karlsruhe Baden-Baden aus. Von einem kompletten „Ausscheiden“ Lahrs bei den Europa-Park-Zubringer-Flügen will Europa-Sprecherin Caroline Hassler jedoch nicht sprechen:
siehe unten
Die Leitung des Black Forest Airports in Lahr wollte sich bislang nicht zu dem Thema äußern. Wie wir bereits berichteten, sucht der australische Flughafeninvestor Babcock & Brown einen Käufer für den Flugplatz.

Weitere News

26. Mär. 2015 - 17:41
Im vergangenen Jahr gab es insgesamt 2.620 Delikte. Das sind knapp 20 Prozent mehr als noch 2013. Beliebteste Rauschgifte sind Cannabis und Amphetamin. Vor allem Angestellte, Schüler und Studenten konsumieren diese Drogen. Im Polizeipräsidium...
26. Mär. 2015 - 17:27
Der 35-jährige Familienvater muss sich seit heute  vor dem Landgericht als mutmaßlicher Kopf einer Rauschgiftbande verantworten. Er soll 2012 und 2013 rund eine halbe Million Euro mit Drogengeschäften verdient haben. Die Staatsanwaltschaft...
26. Mär. 2015 - 16:39
Beide Standorte profitieren vom Hochschulfinanzierungsvertrag "Perspektive 2020" der grün-roten Landesregierung. Das teilt der Offenburger Grünen-Landtagsabgeordnete Thomas Marwein mit. Demnach wurden der Hochschule Offenburg 22,5 neue Stellen...
26. Mär. 2015 - 16:38
Der Wahlausschuss hat den Termin dafür am 15. April bestätigt. Bisher haben Amtsinhaber Michael Welsche und Verwaltungsfachwirt Dirk Kapp aus Kehl-Odelshofen ihre Unterlagen eingereicht. Die Bewerbungsfrist endet am 7. April. Bei der...
26. Mär. 2015 - 15:19
Der 45-Jährige war aufgefallen, weil er seinen Wagen heute früh vor einer Kontrollstelle der Polizei wendete. Die Beamten verfolgten den Flüchtenden und hielten ihn auf der B3 an. Ein Alkomattest ergab 1,8 Promille, außerdem wurde Marihuana im Auto...
26. Mär. 2015 - 15:14
Unbekannte drangen in der vergangenen Nacht in eine Firmenhalle in der Industriestraße Kehl ein und knackten einen Klein-LKW. Damit transportierten sie Metalle, Kupferkabel, Werkzeuge und einen Dieseltank aus der Firma ab. Die Polizei Kehl bekam von...