Dreister Raub im Offenburger Ritterhausmuseum © Stadt Offenburg

Vier Täter stahlen Nashörner im Wert von mindestens 50.000 Euro. Zwei der Diebe lenkten die Mitarbeiter ab, die beiden anderen hängten den Nashornkopf in vier Metern Höhe ab. Mit einem mitgebrachten Vorschlaghammer schlugen sie die Nashörner ab und stahlen sie. Den zerstörten Nashornkopf ließen sie zurück. Das Vorgehen der Täter lässt die Polizei vermuten, dass es sich um eine international agierende, gut organisierte Gruppierung handelt. In der Vergangenheit kam es bereits zu ähnlichen Vorfällen in verschiedensten Museen in ganz Europa. Grund für die Diebstähle sind offenbar die stetig steigenden Preise für das Horn der Tiere, das vor allem in Pulverform in der traditionellen asiatischen Medizin als Heil- und Potenzmittel stark gefragt ist. (sst)

**Die Beschreibung der Täter:**

1. Täter und 2. Täterin:
Beide etwa Ende 20, er trug eine graue Schildkappe und helle Jeans, sie blaue Jeans und einen rosafarbenen Blazer und hatte braune, halblange, glatte Haare.

3. Täter:
Afrikanische Abstammung, muskulös - kräftig, Mitte 20, etwa 1,70 Meter groß, kurze schwarze Haare, Dreitagebart, an der rechten Halsseite ein gut sichtbares auffälliges tätowiertes Kreuz, er trug eine schwarze Bomberjacke.

4. Täter:
Europäisches Aussehen, eventuell französischer Abstammung, schlank, blonde kurze Haare mit Igelschnitt, Mitte 20, bekleidet mit einer hellen Bomberjacke.

Weitere News

27. Apr. 2018 - 10:18
Der Streik bei der französischen Bahn wirkt sich auch auf den Fernverkehr in der Region aus. Morgen (Samstag) fallen die TGV-Züge von und nach Marseille aus, die in Karlsruhe, Mannheim und Baden-Baden halten sollten. Betroffen sind laut Deutscher...
27. Apr. 2018 - 07:50
Vor dem Landgericht Offenburg geht heute (Fr) der Prozess um eine Geldautomaten-Sprengung in Lahr-Sulz und eine filmreife Polizeiverfolgung weiter. Angeklagt sind zwei Männer aus der Ortenau. Sie sollen vor fast einem Jahr zunächst in Waldkirch...
27. Apr. 2018 - 07:13
Heute Vormittag müssen die Autofahrer rund ums Offenburger Ei wieder mit Staus rechnen: Der Autobahnzubringer, die B33a, ist stadtein- und stadtauswärts jeweils nur auf einer Spur frei. Grund sind letzte Arbeiten in der Gustav-Heinemann-Straße....
27. Apr. 2018 - 07:11
Die Vorzeichen stehen gut: der Obstgroßmarkt Mittelbaden in Oberkirch erwartet für dieses Jahr eine überdurchschnittliche Erdbeerernte. Er rechnet mit über 5.000 Tonnen, letztes Jahr waren es wegen der Frostschäden nur 3.600. Zum Wochenende bringt...
27. Apr. 2018 - 06:37
Über 100 Mal wurde letztes Jahr auf Baustellen in der Ortenau, Baden-Baden und im Kreis Rastatt etwas gestohlen. Dabei wurde ein Schaden von 190.000 Euro verursacht. Nur rund jeder sechste Fall konnte aufgeklärt werden, heißt es vom Polizeipräsidium...
27. Apr. 2018 - 06:35
Eine Bewerbung schreiben und damit 160 Unternehmen in der Ortenau erreichen – das geht mit dem Programm „Arbeiten bei Weltmarktführern“ der Wirtschaftsregion Ortenau. Die WRO will damit dem Fachkräftemangel in der Ortenau entgegenwirken. Um noch...