Erneuter Tageswohnungseinbruch gestern in Offenburg

Obwohl sich die Geschädigte in der Wohnung aufhielt, drückte der Täter ein Fenster ein und verschaffte sich so Zugang in die Wohnung in der Zeller Straße.
Er nahm unbemerkt Goldschmuck und Geld aus der Wohnung. Die Frau hatte den Fernseher so laut eingestellt, dass sie den Einbruch nicht wahr nahm. Bereits vergangenen Donnerstag gab es in Offenburg zwei Wohnungseinbrüche. (vh)

Weitere News

28. Aug. 2015 - 17:34
Morgen ist am Waldsee das Flutlicht-Speedway-Rennen das Highlight. Ab 13 Uhr sind Trainingsläufe, ab 15 Uhr die Rennen. Am Sonntag geht die Grasbahnelite auf der 675 Meter langen Bahn an den Start, unter anderem bei der Seitenwagen-DM und...
28. Aug. 2015 - 16:48
Mit 2 Promille schnell heim ins Bett – das hatte sich ein Mann in der vergangenen Nacht offenbar in Lahr gedacht. Der kürzeste Weg nach Hause führte allerdings über die Gleise beim Bahnhof.  Eine Polizeistreife traf auf den nächtlichen...
28. Aug. 2015 - 16:20
Zwei Jugendliche waren am Mittag über ein Nachbargrundstück von hinten an ein Haus in der Zollgasse gekommen. Als die beiden die Terrassentür einschlagen wollten, wurde die Bewohnerin hellhörig und schaute nach. Beim Anblick der Frau ergriffen die...
28. Aug. 2015 - 16:03
Klaus Günter (Partner und Partner, Baiersbronn), Rudolf Müller (Leiter Bauamt), Oberbürgermeister Julian Osswald, Julia Müller-Herzog (Bauamt) und Tourismusdirektor Michael Krause präsentieren den Gewinnerentwurf. (v.l.n.r.)
Auf dem Kniebis soll an der Alexanderschanze ein neuer Aussichtsturm entstehen – den entwerfen jetzt Baiersbronner Architekten. Unter den sechs Favoriten-Entwürfen bekam das Büro Partner und Partner den Zuschlag von der Stadt Freudenstadt. Der...
28. Aug. 2015 - 15:25
Ungewiss ist unter anderem, ob Jan Mauersberger für den Verletzten Daniel Gordon in der Innenverteidigung auflaufen kann. Er hat zwar trainiert, aber teilweise mit Problemen. Ob Neuzugang Mohamed Gouaida vom Hamburger SV in der Startelf steht, ist...
28. Aug. 2015 - 15:03
Viele wissen aber nicht, wo und wie. Das Problem: Neben den etablierten Einrichtungen haben sich während der vergangenen Monate zahlreiche neue Initiativen gebildet. Im Internet sind die Gruppen schwer oder gar nicht zu finden. Ansprechpartner und...