Fälle von Komasaufen in der Ortenau gestiegen © dpa

Das zeigen Zahlen der DAK. Wie die Mittelbadische Presse heute berichtet, wurden allein im Jahr 2011 168 Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung in Krankenhäuser eingeliefert. Dies sei ein Anstieg gegenüber dem Vorjahr um 12 Prozent. In den vergangenen zehn Jahren nahm die Zahl in der Region um satte 100 Prozent zu. Um ein Zeichen gegen den Anstieg beim Rauschtrinken in der Ortenau zu setzten, startet die Krankenkasse erneut ihre Präventionskampage „bunt statt blau“. 76 Schulen in der Ortenau wurden bereits angeschrieben. (vf)

Weitere News

29. Apr. 2017 - 09:56
Ein Betrunkener hat gestern Nachmittag im Bahnhof Offenburg einen Bundespolizisten verletzt. Der Betrunkene lag bewusstlos in der Bahnhofsunterführung. Nachdem er ärztlich versorgt wurde und auf die Wache kam, trat er einem Polizisten völlig...
29. Apr. 2017 - 09:47
Der deutsche Filmpreis geht in die Ortenau. Filmproduzent Stefan Tolz aus Offenburg bekommt einen Preis für den Film „Cahier Africain“ als bester Dokumentarfilm. Dieser thematisiert die in einem Schulheft dokumentierten Verbrechen kongolesischer...
29. Apr. 2017 - 09:26
Begleitet von Europa-Flaggen und „Vive l’Europe“-Rufen hat die erste reguläre Tram am heute früh um 4.47 Uhr Kehl erreicht. Über 150 Fahrgäste waren im Zug. Darunter auch Kehls Oberbürgermeister Toni Vetrano und der Präsident der Straßburger...
29. Apr. 2017 - 09:04
Aus dem Themenweg wird eine 3 ½ Kilometer lange Festmeile: Zur offiziellen Einweihung des „Bollenhut-Talwegles“ in Wolfach-Kirnbach gibt es morgen ein großes Fest. Mit Traktorencorso, Trachten, Musik und Kinderprogramm. Kirnbach ist mit Gutach und...
29. Apr. 2017 - 09:02
Bad Peterstal-Griesbach ist ab heute der erste Premium-Wanderort in Deutschland. Die Gemeinde gehört somit zu den attraktivsten und vielfältigsten Wanderorten in Deutschland. Dazu wird heute mit einem Fest gleichzeitig auch der neue Premium-...
29. Apr. 2017 - 08:39
Nach der Jungfernfahrt gestern wird heute und morgen gefeiert – das Tramfest startet in Kehl und Straßburg. Die Tram fährt bis Sonntagabend nonstop durch, die Fahrten sind das ganze Wochenende kostenlos. Bei der Jungfernfahrt gestern waren unter...