Fälle von Komasaufen in der Ortenau gestiegen © dpa

Das zeigen Zahlen der DAK. Wie die Mittelbadische Presse heute berichtet, wurden allein im Jahr 2011 168 Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung in Krankenhäuser eingeliefert. Dies sei ein Anstieg gegenüber dem Vorjahr um 12 Prozent. In den vergangenen zehn Jahren nahm die Zahl in der Region um satte 100 Prozent zu. Um ein Zeichen gegen den Anstieg beim Rauschtrinken in der Ortenau zu setzten, startet die Krankenkasse erneut ihre Präventionskampage „bunt statt blau“. 76 Schulen in der Ortenau wurden bereits angeschrieben. (vf)

Weitere News

28. Sep. 2016 - 06:13
Die genossenschaftlichen Winzer im Weinanbaugebiet Baden rechnen in dieser Saison mit einer durchschnittlichen Erntemenge. Für die 76 Winzergenossenschaften in Baden wird eine Ernte von knapp 85 Millionen Liter erwartet – etwa Vorjahresniveau, hieß...
28. Sep. 2016 - 05:46
Dominique Busch aus Waldshut-Tiengen ist die Schönste im Schwarzwald. Die 20-Jährige wurde gestern Abend im Hotel Dollenberg in Bad Peterstal-Griesbach zur neuen Miss Schwarzwald gekrönt. Dominique kommt nun eine Runde weiter und kann sich...
28. Sep. 2016 - 05:38
Eine beschädigte Gasleitung sorgte gestern in Unterharmersbach in der Nähe des Hotels Grüner Hof für einen Großeinsatz. Feuerwehr und Rettungsdienst rückten gegen 17.45 Uhr an und sperrten das Gebiet weiträumig ab, auch die Ortsdurchfahrt wurde...
27. Sep. 2016 - 18:14
Update 19 Uhr Wie sich herausstellte, war es die Leitung zu einem Gastank. Der Schieber dazu wurde geschlossen, Gas war dann nicht mehr messbar. Die Sperrung des Gebietes und der Landstraße wurde aufgehoben. Verletzt wurde niemand. (As)...
27. Sep. 2016 - 18:07
Neue Direktflüge ab Frühjahr 2017 vom Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden nach Mallorca. Die Fluggesellschaft Eurowings bietet dann aus der Region neben den Linienflügen nach Hamburg ab 28. Mai auch sechs Mal pro Woche direkte Verbindung nach Palma an....
27. Sep. 2016 - 17:05
Der Ortenauer Landrat Frank Scherer ist am Nachmittag wie erwartet mit großer Mehrheit des Kreistags wieder gewählt worden. Er war der einzige Kandidat. Von den anwesenden 76 Räten bekam der Landkreis-Repräsentant und Behördenchef 69 Ja- und sechs...