Fahndung nach den Nashorn-Räubern von Offenburg © Phantombilder: Polizei

Die Polizei konnte jetzt von drei der Täter Phantombilder erstellen und veröffentlichen. Vom vierten Verdächtigen gibt es kein Phantombild. Der südländisch wirkende Mann war am Hals tätowiert, vermutlich mit einem Kreuz. Die Täter hatten am Wochenende von einem ausgestellten Nashornkopf im Ritterhausmuseum mit einem Vorschlaghammer die Hörner abgeschlagen. Die Hörner hatten laut Polizei einen Wert von 50.000 Euro. (sst)

Weitere News

27. Mär. 2015 - 08:24
Trotz überwiegend guter Ernten zieht der Baden-Württembergische Genossenschaftsverband eine durchwachsene Bilanz von 2014. Mit dem Verkauf von 280.000 Tonnen Obst und 90.000 Tonnen Gemüse haben die zwölf Genossenschaften im Südwesten ein...
27. Mär. 2015 - 08:02
Im 150. Jubiläumsjahr verzeichnete das Unternehmen deutliche Steigerungen in allen Bereichen. Sowohl im Kredit- als auch im Einlagenwachstum liegt die Bank 2014 deutlich über dem Verbandsdurchschnitt. Vor allem bei Wohnbaukrediten erwirtschaftete...
27. Mär. 2015 - 07:24
Heute Vormittag soll ein ein Arzt vor dem Landgericht aussagen. Angeklagt sind drei Hells Angels Mitglieder weil sie einen Diersburger geschlagen und gedroht haben sollen, ihn zu ertränken. Hintergrund soll der Verbleib von 25 Kilo Marihuana gewesen...
27. Mär. 2015 - 06:25
Insgesamt 11 Vorstellungen sind vom 13. Juni bis 18. Juli in verschiedenen Locations geplant. Zum Auftakt kommt die „ultimative Tango Five-Nachfolge Formation“ Berta Epple mit ihrem Programm „Egal, was kommt“. Außerdem treten Top Acts wie Gernot...
27. Mär. 2015 - 05:38
Unbekannte hebelten in der Nacht zum Donnerstag ein Fenster in der Okenstraße auf und stiegen in Büroräume ein. Dort fanden sie den Schlüssel für einen blau-grauen Audi A6. Anschließend fuhren sie mit dem Wagen davon. Die Kripo bittet um...
27. Mär. 2015 - 05:37
Das Feuer brach gegen 1.15 Uhr heute Nacht aus, wieso ist unklar. Eine Lagerhalle wurde dabei so stark beschädigt, dass sie einsturzgefährdet ist. Verletzt wurde niemand. Mehrere zehntausend Euro Schaden sind entstanden.  Nach ersten Messungen...