Feuerwehrmann in Lahr-Hugsweier verletzt

Pressekontakt

Funkhaus Ortenau:  HITRADIO OHR
Events und Promotion
Claudia Roggisch
Telefon:  0781 - 504 3405
Telefax: 0781 - 504 3209
E-Mail: claudia.roggisch@hitradio-ohr.de
Web: www.hitradio-ohr.de

 

Der Mann war mit seinen Kollegen zu einem Küchenbrand gerufen worden. Auf dem Herd hatte sich Fett entzündet.
Der 52-jährige Bewohner blieb unverletzt. Bei den Löscharbeiten bekam einer der Feuerwehrmänner einen Stromschlag. Laut Polizei geht es ihm inzwischen aber wieder gut. (sst)

Weitere News

10. Feb. 2016 - 11:27
LKW-Fahrer verursacht auf der A5 bei Lahr einen Unfall und flüchtet –die Polizei hat ihn kurz darauf geschnappt. In Fahrtrichtung Basel hatte der 20-Jährige zum Überholen ausgeschert und dabei ein Auto übersehen. Dessen Fahrer konnte zwar...
10. Feb. 2016 - 10:38
Das baden-württembergische Unternehmen Gubor steht kurz vor dem Aus -das hat auch Auswirkungen auf die Schwarzwaldmilch-Molkerei in Offenburg. Für seine Produkte setzt der Schokoladenhersteller auf Milchpulver aus Offenburg und wirbt mit...
10. Feb. 2016 - 09:54
Rund 40 Mal musste die Polizei in der Region während des Sturms gestern ausrücken. Hauptsächlich umgestürzte Bäume, Bauzäne, Ziegel oder Verkehrsschilder waren der Grund, teilt das Polizeipräsidium Offenburg mit. Fünf Mal wurden Dächer...
10. Feb. 2016 - 09:18
Beispielbild
Das Gassi gehen mit ihrem Hund hat sich eine Frau in Neuried-Müllen gestern Abend mit Sicherheit anders vorgestellt: sie wurde beleidigt und geschlagen. Einen 66-jährigen Passanten hatte es gestört, dass die Spaziergängerin keine Tüte für...
10. Feb. 2016 - 08:15
Nach einem schweren Unfall mit einem Rollerfahrer in Rastatt sucht die Polizei Zeugen. Der 30-Jährige lag gestern früh mit schwersten Kopfverletzungen in einem Rasen am Straßenrand -ein Passant hatte den Mann gefunden. Die Polizei...
10. Feb. 2016 - 08:03
Die Fasent war in diesem Jahr nicht nur kurz, es kamen auch weniger Menschen zu den Veranstaltungen in der Region. Das Polizeipräsidium Offenburg spricht von insgesamt geringeren Besucherzahlen, die vermutlich vor allem dem Wetter geschuldet...