Ein Bankkunde hatte am frühen Morgen die Polizei zur Hilfe gerufen, weil er in seiner Bank durch den schlafenden 48-jährigen nicht an den Geldautomaten heran kam. Als die Polizei den Mann weckte und ihn überprüfte, stellte sich heraus, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorlag. Der Mann kann jetzt hinter Gittern ausschlafen. (as)

Weitere News

05. Sep. 2015 - 09:29
Wer macht sich da auf dem Dach des Kreisschulzentrums zu schaffen? Zeugen riefen die Polizei, weil sie mehrere Personen auf dem Dach der Schule entdeckten. Als die Polizisten ankamen stellte sich heraus, dass die 12 bis 15 Jahre alten Jugendliche...
05. Sep. 2015 - 08:46
Den falschen Platz zum Ausruhen hat sich in der Freitagnacht ein junger Mann auf der Rennbahnstraße in Iffezheim gesucht. Er lag mitten auf der Straße und war zunächst nicht ansprechbar. Nach sanftem Wecken durch die Polizei stellte sich heraus,...
05. Sep. 2015 - 08:27
An der „Kronenwiese“ und dem „Mühlbach“ in Offenburg sollen 500 klimafreundliche Wohnungen entstehen: Eine wesentliche Rolle spielt dabei die Kraft-Wärme-Kopplungsanlage von Burda Druck. Dadurch sollen pro Jahr 360 Tonnen CO2 eingespart werden. Im...
05. Sep. 2015 - 08:16
Da hat wohl einer was gegen Polizisten:  Die Beamten in Kehl beobachteten in letzter Zeit immer wieder das gleiche Prozedere: Ein jungen Mann kommt zur Dienststelle, bespuckt dort aufm Parkplatz die Streifenwagen und haut danach sofort wieder...
05. Sep. 2015 - 08:05
Am Hausacher Schlossberg stürzten Anfang Juli einige Felsstücke herunter. Zur Sicherheit wurden drei Häuser am Fuß des Bergs an der Hauptstraße geräumt. Innerhalb weniger Stunden mussten die zehn Anwohner ihre Häuser räumen. Jetzt können sie wieder...
05. Sep. 2015 - 07:29
Bei Bühl kam ein junger Mann mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab. Auch er war laut Polizei zu schnell unterwegs gewesen. Das Auto verkeilte sich zwischen einer Lärmschutzwand und einem Baum. Der 18-Jährige wurde eingeklemmt und musste von der...