Ein Bankkunde hatte am frühen Morgen die Polizei zur Hilfe gerufen, weil er in seiner Bank durch den schlafenden 48-jährigen nicht an den Geldautomaten heran kam. Als die Polizei den Mann weckte und ihn überprüfte, stellte sich heraus, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorlag. Der Mann kann jetzt hinter Gittern ausschlafen. (as)

Weitere News

28. Jul. 2016 - 06:35
Beispielbild
Darin sind sich das Verkehrsministerium, der Industrieverband sowie die DB Cargo einig. Dafür gibt es aber Bedingungen: eine deutliche Steigerung des Transportvolumens sowie eine Planmäßigkeit des Verkehrs, hieß es. Ein Konzept soll jetzt...
28. Jul. 2016 - 05:03
Stau-geplagte Auto- und LKW-Fahrer bei Lahr könnten künftig entlastet werden: Der Verkehr zwischen A5 und Stadt soll flüssiger werden. Dazu plant das Regierungspräsidium, die beiden Ausfahrten von zwei auf drei Fahrspuren zu erweitern. Auch die...
27. Jul. 2016 - 16:16
In Emmendingen meldet die Stadtverwaltung einen Durchbruch: Das Areal des ehemaligen Kaufhauses Krauss am Marktplatz kann wieder belebt werden. Die Verhandlungen zwischen Wehrle-Werk, dem Freiburger Bauunternehmer Hans-Peter Unmüssig und Stadt waren...
27. Jul. 2016 - 15:22
Bei Forbach bekämpfen Feuerwehrleute gerade einen Waldbrand. Am Mittag war der Leitstelle starker Rauch im Bereich oberhalb der Klammstraße bei den Tennisplätzen gemeldet worden. Dort stand eine Fläche von etwa 150 mal 150 Metern in Flammen. Die...
27. Jul. 2016 - 14:52
Es war ein ordentlicher Batzen Bargeld drin – dennoch hat ein ehrlicher Finder eine verlorene Geldbörse vom Rasthof Mahlberg-West zur Polizei gebracht. Der Eigentümer hatte den Verlust auch schon schmerzlich bemerkt. An der Grenze zur Schweiz wurde...
27. Jul. 2016 - 14:49
Weil er seine Sonnenbrille vom Beifahrersitz nehmen wollte, hat sich ein junger Fahrer bei Durbach mit seinem Auto überschlagen. Der 20-jährige war in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen eine Schilderbrücke geprallt. Der Wagen hob...