© Silas Stein / dpa

Der Nationalpark Schwarzwald soll nicht nur ein Ort ungestörter Naturentwicklung sein, sondern auch den Tourismus beflügeln. Dazu haben die Nationalparkverwaltung und die umliegende Region ein gemeinsames Konzept entworfen und machen sich jetzt an die Umsetzung. So habe man sich auf eine gemeinsame Finanzierung des Vereins Nationalparkregion geeinigt, um diese neu aufzustellen und weiter zu entwickeln. Darin sind 18 Gemeinden und Städte sowie der Landkreis Freudenstadt vertreten. Erste Projekte sind demnach eine gemeinsame Wanderkarte und Nationalpark-Infopunkte. An hölzernen Stelen sollen künftig überall in der Region Informationen für Wanderer und andere Gäste angebracht werden. (as)

Weitere News

16. Dez. 2017 - 17:57
Der Sportclub muss sich heute beim FC Augsburg mit einem 3:3 Unentschieden zufrieden geben. Alfred Finnbogasen brachte den Gastgeber zunächst mit seinem neunten Saisontor nach nicht einmal 60 Sekunden in Führung. SC-Spieler Christian Günther konnte...
16. Dez. 2017 - 10:35
Stand 11.45 Uhr:  Bei einem Brand in einer Lackierkabine in Wolfach entstand heute Morgen ein Schaden von rund 200.000 Euro. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen und ein Übergreifen auf andere Bereiche der KfZ-Halle verhindern. Als...
16. Dez. 2017 - 10:22
Nach einem Unfall mit Fahrerflucht zwischen Münchweier und Ettenheim am Dienstagmorgen sucht die Polizei Zeugen. Der Fahrer eines hellen Kombis hatte kurz nach dem Ortsausgang Münchweier eine Frau überholt. Weil Gegenverkehr kam, ordnete er sich...
16. Dez. 2017 - 09:09
Der rote Teppich ist schon ausgerollt - die Wahl zum „Sportler des Jahres“ in Baden-Baden wird morgen (Sonntag, 17. Dezember) wieder mit der glanzvollen Verleihung im Kurhaus gekrönt. Über 3000 Sportjournalisten konnten abstimmen, wer ihrer Meinung...
16. Dez. 2017 - 08:52
Über 5.000 Hästräger und 1.000 Musiker ziehen am 20. und 21. Januar durch Gengenbach, für das Narrentreffen der VSAN steht das Sicherheitskonzept. 20 Polizisten und 20 Securitys überwachen an dem Wochenende die Veranstaltung, die Feuerwehr ist...
16. Dez. 2017 - 08:12
Archivbild
65 Kilometer laufen für den guten Zweck, in Offenburg startet heute wieder der traditionelle Eisweinlauf. Um 8 Uhr ging am Bahnhof los, Ziel ist der Weihnachtsmarkt in Baden-Baden. Über 100 Teilnehmer haben sich für die Ultradistanz angemeldet....