© dpa

Der V-Mann-Einsatz im Fall des Karlsruher Terrorverdächtigen zieht weitere Kreise: Jetzt fordert die Landtags-SPD Aufklärung. „Es dürfte ein einmaliger Vorgang sein, dass ein Terrorverdächtiger zur Polizei geht, um seinerseits vor einem Terroranschlag durch einen V-Mann zu warnen“, so Fraktionsvize Sascha Binder. Über einen Antrag im Landtag will er Einzelheiten erfahren. „Wir wollen wissen, warum ein V-Mann eingesetzt wurde, welche Rolle seine Aussage für die Verhaftung des möglichen Attentäters spielte, wie die Landesregierung die Glaubwürdigkeit des V-Mannes beurteilt und wie konkret die Anschlagspläne waren“. Am 20. Dezember war in Karlsruhe ein 29-jähriger mutmaßlicher Islamist festgenommen worden. Der gebürtige Freiburger irakisch-kurdischer Herkunft wird als Gefährder eingestuft. Er soll einen Anschlag auf die Eislaufbahn am Karlsruher Schlossplatz geplant haben. Vorher hatte er den V-Mann zweimal bei der Polizei als Terrorverdächtigen angezeigt. (as)

Weitere News

23. Jan. 2018 - 18:23
Zwar wird in den kommenden Stunden nochmal ein steigender Pegel am Oberrhein bei Maxau erwartet, er soll aber unter dem kritischen Wert bleiben und anschließend fallen – daher müssen die Rückhalteräume Kulturwehr Kehl/Straßburg und Polder Altenheim...
23. Jan. 2018 - 17:39
In elf Wochen startet die Landesgartenschau in Lahr. Bald geht auch der Bau der neuen Brücke in die Endphase. Nach derzeitigen Planungen starten am 12. Februar die Vorbereitungen, dann werden die beiden restlichen Stahlteile montiert, die Seile...
23. Jan. 2018 - 17:34
Beim Zusammenstoß eines Sportflugzeuges mit einem Rettungshubschrauber bei Oberhausen-Rheinhausen im Kreis Karlsruhe sind vier Menschen ums Leben gekommen. Es handelt sich um die beiden Piloten des Hubschraubers und die zwei Insassen des...
23. Jan. 2018 - 16:43
Landesweit entspannt sich die Hochwasserlage an den Flüssen zwar etwas, der Pegelstand am Oberrhein steigt aber weiter. Die Hochwasservorhersagezentrale Baden-Württemberg erwartet für die kommende Nacht bei Maxau einen Anstieg auf bis zu 8,60 Meter...
23. Jan. 2018 - 16:27
Dank eines Rauchmelders konnten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Mahlberg rechtzeitig gerettet werden. Das Feuer brach am Sonntag im Keller aus, die Bewohner hörten den Brandmelder im Dachgeschoss auslösen. Sie versuchten, das Feuer mit...
23. Jan. 2018 - 16:26
Rund 18.000 Euro Schaden hat ein LKW zwischen Schiltach und Halbmeil verursacht. Weil er nicht aufpasste, geriet der Fahrer ins aufgeweichte Gras neben der Fahrbahn und versank förmlich. Bis er stehen blieb, demolierte er etliche Leitplanken. Allein...