Mini-Cooper in Lahr vollständig ausgebrannt

Gestern Morgen parkte ein Mann das Auto in der Tiergartenstraße. Ungefähr eine Viertelstunde später hat ein Feuerwehrmann in Zivil bemerkt, dass aus dem Auto Rauch aufstieg. Daraufhin alarmierte er seine Kollegen. Trotz des schnellen Einschreiten der Feuerwehr, brannte das Auto vollständig aus. Durch den Brand wurde auch ein Garagentor beschädigt. Der Schaden wird auf rund 35.000 Euro geschätzt. (vh)

Weitere News

28. Feb. 2015 - 18:32
Der Fußball-Oberligist lag im Heimspiel gegen den Tabellenvierten Karlsruher SC II  zunächst 0:1 im Rückstand. KFV-Spieler David Assermacher konnte in der 75. Minute ausgleichen und Fabian Herrmann gelang sechs Minuten später der... weiterlesen
28. Feb. 2015 - 18:27
Der Fußball-Zweitligist  ist von einem direkten Aufstiegsplatz auf Rang vier zurückgefallen. Die Führung durch Guido Burgstaller (4. Minute) glich Karlsruhes Stürmer Rouwen Hennings (45.) aus und sicherte dem KSC damit einen Punkt. Nach dem 1:1... weiterlesen
28. Feb. 2015 - 18:23
Der FBC hat heute bei der Endrunde in Oldenburg beide Vorrundenspiele verloren. Offenburg unterlag dem Spitzenreiter der Liga Süd Pfungstadt und dem Zweiten der Liga Nord , dem VfK Berlin jeweils mit 0:3. Damit ist Offenburg raus. Für den FBC war es... weiterlesen
28. Feb. 2015 - 18:19
Der Sportclub unterlag heute bei Bayer Leverkusen mit 0:1. Den Siegtreffer landete Leverkusens Kapitän Simon Rolfes in der 33. Minute. Freiburg ist in der Tabelle der Fußball-Bundesliga auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutscht und trifft nächste... weiterlesen
28. Feb. 2015 - 14:28
Das Feuer in der Lehenstraße war gegen 12 Uhr ausgebrochen. Warum, ist derzeit noch unklar. Durch das viele Heu, was in der Scheune gelagert war, griffen die Flammen auf das Wohnhaus nebenan über. Die Anwohner konnten sich rechtzeitig aus dem... weiterlesen
28. Feb. 2015 - 12:16
 Nach ersten Informationen der Polizei steht das Gebäude im Lehweg lichterloh in Flammen. Mittlerweile haben die Flammen auf ein Wohnhaus übergegriffen. Pferde, die im Stall waren, wurden befreit. Menschen sind offenbar nicht in Gefahr. (ys)... weiterlesen