Mini-Cooper in Lahr vollständig ausgebrannt

Gestern Morgen parkte ein Mann das Auto in der Tiergartenstraße. Ungefähr eine Viertelstunde später hat ein Feuerwehrmann in Zivil bemerkt, dass aus dem Auto Rauch aufstieg. Daraufhin alarmierte er seine Kollegen. Trotz des schnellen Einschreiten der Feuerwehr, brannte das Auto vollständig aus. Durch den Brand wurde auch ein Garagentor beschädigt. Der Schaden wird auf rund 35.000 Euro geschätzt. (vh)

Weitere News

30. Mai. 2015 - 14:03
Um 20.30 Uhr blieben dort die Lichter aus, Grund war ein Kabeldefekt. Nach rund einer Stunden hatten zweidrittel der Betroffenen wieder Strom, um 23 Uhr alle. Da das Kabel ersetzt werden musste, gab es Tiefbauarbeiten. Gegen 5.30 Uhr waren die...
30. Mai. 2015 - 13:36
Der Mittelfeldspieler hat immer noch Wadenprobleme. Der 26-Jährige konnte heute ein leichtes Training absolvieren, das morgen gesteigert werden soll. Torjäger Rouwen Hennings hat zwar noch Knöchelprobleme, kann aber spielen, hieß es von Trainer...
30. Mai. 2015 - 12:34
Die 50-Jährige schlug im Streit dem 55-Jährigen mit der Faust ins Gesicht und schuckte ihn gegen eine Hauswand. Der Mann kippte um und schlug mit dem Kopf auf dem Boden auf. Als die Rettungskräfte eintrafen, war er zunächst nicht ansprechbar. Er...
30. Mai. 2015 - 12:02
Ein 16-jähriger Rollerfahrer hatte heute Nacht eine Straße überqueren wollen und nahm einem 18 Jahre alten Autofahrer die Vorfahrt. Der konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Unfallverursacher stürzte auf die Straße und wurde schwer...
30. Mai. 2015 - 11:56
Der Park sucht für sein Halloween-Event Schauspieler und Statisten für über 140 Rollen. Das ist in diesem Jahr vom 25. September bis 7. November. Die Darsteller müssen über 18 sein und fließend Deutsch oder Englisch sprechen. Das Casting beginnt um...
30. Mai. 2015 - 11:39
Nach dem es bislang keine geeigneten Ersatzflächen in der Ortenau gibt, könnte der Schlachthof Bühl erweitert werden, so dass die Landwirte ihre Schlachttiere dorthin bringen, hieß es. Einen kompletten Neubau soll es in Bühl aber wohl nicht...