Mord in Rastatt

Ein 82-jähriger Mann wurde offenbar Opfer eines Verbrechens. Polizei und Feuerwehr entdeckten gestern Morgen die Leiche des Rentners in seiner Wohnung, nachdem eine Bekannte Alarm geschlagen hatte. Alle Spuren weisen derzeit auf ein Tötungsdelikt hin. Die Polizei richtete eine 35-köpfige Sonderkommission ein. Noch gibt es keine Spur vom Täter. Eine Obduktion soll nun die genaue Todesursache klären. (as)

Weitere News

21. Sep. 2017 - 16:42
Autofahrer auf der A5 Richtung Karlsruhe hatten es heute in der Region nicht leicht: Bei LKW-Auffahrunfällen am Mittag zwischen Lahr und Mahlberg gabs 13 Kilometer, zwischen Baden-Baden und Karlsruhe Süd 17 Kilometer Stau. Zwei Brummifahrer wurden...
21. Sep. 2017 - 16:25
Ein Jugendlicher hat in Bühl gestern Abend Haarspray mit einem Feuerzeug angezündet – mit der Stichflamme versengte er einem vorbeilaufenden Kind die Haare. Weiter verletzt wurde das Opfer nicht. Jetzt wird wegen fahrlässiger Körperverletzung...
21. Sep. 2017 - 16:17
Da war wohl ein Loch im Zaun – zwölf Schafe in dem Pferch bei Seebach nutzten gestern Abend ihre Chance für einen Ausflug und liefen dabei auf die Landstraße. Ein Autofahrer stand plötzlich inmitten der kleinen Herde, schaffte es aber, keines der...
21. Sep. 2017 - 15:16
Bereits im August hatten Einbrecher ein Geschäft für Musikinstrumente in Schramberg ausgeräumt – jetzt haben Unbekannte dort erneut zugeschlagen. Letzte Nacht wurde ein Fenster im Erdgeschoss des Gebäudes eingeschlagen, gestohlen wurden zwei...
21. Sep. 2017 - 13:36
Wie können Innenstädte vor dem Veröden bewahrt und trotz zunehmenden Online Handel belebt werden – dazu treffen sich Politik- und Wirtschaftsfachleute heute in Offenburg zum Abschluss des Projektes „Handelsmonitor Oberrhein“. Das ist bundesweit...
21. Sep. 2017 - 13:27
Mega-Stau auf der A5: zwischen der Raststätte Mahlberg und Lahr gab es in der Baustelle einen Unfall mit zwei LKW. In Fahrtrichtung Karlsruhe ist ein Laster dem anderen aufgefahren. Ein Fahrer wurde schwer verletzt und kam mit dem...