Neue Hinweise zum Raubüberfall vergangene Woche in Kehl

Letzte Woche Freitag wurde eine Kassiererin eines Einkaufsmarktes auf dem Parkplatz in der Kehler Vogesenallee von zwei Männern überfallen. Diese haben ihr die Registrierkasse abgenommen und sind geflüchtet. Nach neuesten Hinweisen waren die Täter mit einem großen, dunklen Van mit Offenburger Kennzeichen unterwegs gewesen. Sie sollen etwa 25 Jahre alt sein und ca. 1,70 m groß. Beide sollen blaue Jeans und Kapuzenshirts getragen haben. Einer der Beiden soll eine auffällig blaue Jacke getragen haben. Hinweise nimmt das Polizeirevier Kehl entgegen. (vh)

Weitere News

28. Mär. 2015 - 12:34
Morgen empfängt der Aufsteiger der Allianz Frauen-Fußball-Bundesliga den Tabellenzweiten. SC Sand- Manager Gerald Jungmann hofft gegen den Favoriten auf eine Überraschung seiner Mannschaft und auch auf einen neuen Zuschauerrekord. Über 1400 Fans...
28. Mär. 2015 - 11:39
Die Regierungspräsidien in Freiburg und Karlsruhe sehen sich bei der Frage nicht gefordert, ob Architekt Hartmut Holl bei dem Siegerentwurf zur Umgestaltung der Innenstadt gegen das Anonymisierungsverbot verstoßen hat, heißt es in der Acher-Rench-...
28. Mär. 2015 - 10:39
Ab 20.30 Uhr werden für eine Stunde bei der „Earth Hour“ die Lichter in Offenburg, Kehl, Baden-Baden und Bühl gelöscht. In Offenburg wird das Historische Rathaus verdunkelt, auch einige Kneipen machen mit. In Kehl sind zum Beispiel die Beleuchtung...
28. Mär. 2015 - 10:34
Ein 45-Jähriger wurde am Donnerstagabend gegen 21.50 Uhr von einem Auto zwischen Sporthalle und Dammenmühle angefahren, als er abbog. Der Fahrer des Sportwagens fuhr einfach weiter, ohne um sich den schwer verletzten Mann zu kümmern. Die Polizei...
28. Mär. 2015 - 09:11
Insgesamt gibt es damit 14 Renntage, aufgeteilt auf fünf beim Frühjahrs-Meeting, sieben Renntage bei der Großen Woche und zwei beim Sales & Racing Festival. 117 Rennen werden ausgeschrieben. Die Preisgelder steigen um über 130.000 Euro auf 2...
28. Mär. 2015 - 08:24
Ab morgen gilt der neue Saisonfahrplan. Zwischen Offenburg und Freudenstadt fahren dann mehr Züge. Mit dem neuen Haltepunkt am Freilichtmuseum Gutach verkehren die Züge zwischen Hausach und Hornberg im Stundentakt. Auf der Kinzigtalbahn fährt...