Neue Hinweise zum Raubüberfall vergangene Woche in Kehl

Letzte Woche Freitag wurde eine Kassiererin eines Einkaufsmarktes auf dem Parkplatz in der Kehler Vogesenallee von zwei Männern überfallen. Diese haben ihr die Registrierkasse abgenommen und sind geflüchtet. Nach neuesten Hinweisen waren die Täter mit einem großen, dunklen Van mit Offenburger Kennzeichen unterwegs gewesen. Sie sollen etwa 25 Jahre alt sein und ca. 1,70 m groß. Beide sollen blaue Jeans und Kapuzenshirts getragen haben. Einer der Beiden soll eine auffällig blaue Jacke getragen haben. Hinweise nimmt das Polizeirevier Kehl entgegen. (vh)

Weitere News

30. Jun. 2015 - 05:12
Moderator Stefan Mross
Bei der Live-Sendung „Immer wieder sonntags“ haben der Schweizer Steve Schild und Sebastian Astelbauer aus Österreich eine Stunde lang Bocksprünge ausgeführt – und zwar so schnell, dass ungefähr alle drei Sekunden ein Sprung erfolgte. Mehr als 1.344...
30. Jun. 2015 - 05:08
Das Geld kommt aus einem Modellprojekt des Bundesbauministeriums. Damit   erhält Zell in den nächsten drei Jahren neben der finanziellen auch fachliche Unterstützung. Ziel ist, auch peripher gelegene Kommune zukunftsfähig zu machen. Sie...
30. Jun. 2015 - 05:04
Der Gemeinderat stimmte gestern knapp gegen den Vorschlag, den Platz zwischen 18 und 8 Uhr, sowie an Sonn –und Feiertagen zu sperren. Jetzt wird geprüft, ob drei Kurzzeitparkplätze am Urteilsplatz möglich sind. Außerdem wird ein Blitzer installiert...
29. Jun. 2015 - 17:27
Das hatten Kontrolleure festgestellt. Das Umweltministerium teilt mit, dass der Vorfall zwar meldepflichtig sei, aber keine oder eine nur sehr geringe sicherheitstechnische Bedeutung habe. Unter anderem sind demnach fünf Kubikmeter Wasser...
29. Jun. 2015 - 17:24
Rund 1.200 Teilnehmer waren auf der Strecke rund um den Königswaldsee dabei. Gelaufen wurde in Dreierteams. Schnellste Läufer wurde in diesem Jahr erneut Christian Mai. Er schaffte die 5,6 Kilometer-Strecke für sein Team „Schneckenexpress“ in 17...
29. Jun. 2015 - 16:23
Der 64-Jährige hatte am Nachmittag vermutlich nach einem Fahrfehler die Kontrolle über seine Maschine verloren und war schwer gestürzt. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Ortenauklinikum Offenburg geflogen.  (as)