Ortenauer Landratsamt informiert über Neuregelung bei Führerscheinen © dpa

Die Führerscheinstelle helfe bei Fragen gerne weiter, heißt es. Alle Führerscheine, die ab dem 19. Januar 2013 ausgestellt werden, sind nur noch 15 Jahre lang gültig. Ähnlich wie beim Personalausweis muss er dann immer wieder neu beantragt werden. Dafür ist aber weder eine erneute Fahrprüfung noch ein Gesundheitstest nötig. Alle älteren Führerscheine bleiben noch bis Januar 2033 gültig. Dann müssen auch die gegen den neuen EU-Führerschein eingetauscht werden. Der Umtausch im 15-Jahres-Rhythmus soll unter anderem dafür sorgen, dass jeder Autofahrer ein relativ aktuelles Passfoto auf seinem Führerschein hat. (sst)

Weitere News

28. Jul. 2016 - 08:34
Mehrere Städte in Baden-Württemberg hissen heute Flagge für Europa, mit dabei sind auch Bühl, Baden-Baden und Rastatt. Unter dem Motto „Wir sind Europa“ soll der gemeinsame europäische Gedanken gestärkt werden. Die europaweite Aktion "...
28. Jul. 2016 - 08:15
Bei ihnen laufen die Fäden beim Ortenauer Weißen Ring zusammen von links Gunter Harder-Knoop, Annette Kniep und Jürgen Henninger
Nach Personalsorgen geht der Ortenauer „Weisse Ring“ wieder gestärkt ins Jubiläumsjahr. 2017 wird der Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern 40 Jahre alt. Zehn neue ehrenamtliche Mitarbeiter und sieben Hospitanten gibt es jetzt,...
28. Jul. 2016 - 07:33
Beispielbild
Die Welt-Elite der Skispringer ist am Wochenende in Hinterzarten beim FIS- Sommer Grand Prix. Das offizielle Training beginnt morgen um 17.30 Uhr, die Quali für den Wettbewerb um 20 Uhr. Am Samstag gehen ab 13 Uhr  zunächst die...
28. Jul. 2016 - 07:26
Der Hausacher Gemeinderat will 7,7 Millionen Euro in das geplante Kinzigtalbad und in die Freibadsanierung investieren. Beim Kinzigtalbad entschieden die Räte sich für die sogenannte Variante 4. Damit trägt Hausach rund 4,4 der Gesamtkosten von...
28. Jul. 2016 - 06:35
Beispielbild
Darin sind sich das Verkehrsministerium, der Industrieverband sowie die DB Cargo einig. Dafür gibt es aber Bedingungen: eine deutliche Steigerung des Transportvolumens sowie eine Planmäßigkeit des Verkehrs, hieß es. Ein Konzept soll jetzt...
28. Jul. 2016 - 05:03
Stau-geplagte Auto- und LKW-Fahrer bei Lahr könnten künftig entlastet werden: Der Verkehr zwischen A5 und Stadt soll flüssiger werden. Dazu plant das Regierungspräsidium, die beiden Ausfahrten von zwei auf drei Fahrspuren zu erweitern. Auch die...