Ortenauer Landratsamt informiert über Neuregelung bei Führerscheinen © dpa

Die Führerscheinstelle helfe bei Fragen gerne weiter, heißt es. Alle Führerscheine, die ab dem 19. Januar 2013 ausgestellt werden, sind nur noch 15 Jahre lang gültig. Ähnlich wie beim Personalausweis muss er dann immer wieder neu beantragt werden. Dafür ist aber weder eine erneute Fahrprüfung noch ein Gesundheitstest nötig. Alle älteren Führerscheine bleiben noch bis Januar 2033 gültig. Dann müssen auch die gegen den neuen EU-Führerschein eingetauscht werden. Der Umtausch im 15-Jahres-Rhythmus soll unter anderem dafür sorgen, dass jeder Autofahrer ein relativ aktuelles Passfoto auf seinem Führerschein hat. (sst)

Weitere News

31. Aug. 2015 - 14:36
Die Bahn gilt als „Königin der Elektroloks“. Zum Jubiläum „100 Jahre elektische Züge“ fährt die historische Lokomotive von der Schweiz bis nach Schweden. Dabei macht sie auch mehrfach Halt in der Ortenau. Die besten Chancen das Krokodil zu sehen...
31. Aug. 2015 - 14:22
 Offenbar hatte sin der vergangenen Nacht ein Stück von einem Teppichboden im Gebäude angefangen zu brennen, warum ist unklar. Die Feuerwehr Appenweier rückte an, die Polizei hatte den Brand aber schon gelöscht, als die 16 Mann mit drei Autos...
31. Aug. 2015 - 14:19
Die Unbekannten haben am Wochenende nicht nur bei einem geparkten LKW in der Einsteinallee 250 Liter Diesel abgezapft, sondern auch aus dem Laderaum 30 Kartons Gummibärchen gestohlen. Das hat der LKW-Fahrer festgestellt, als er heute früh seine Tour...
31. Aug. 2015 - 14:17
Parks Vertrag bei den Badenern lief ursprünglich bis 2016. »Jung-Bin hatte es bei uns zuletzt schwer, auf Einsatzzeiten zu kommen«, sagte KSC-Sportdirektor Jens Todt über den Wechsel. Der Mittelfeldspieler absolvierte beim KSC 15 Zweitliga-Partien...
31. Aug. 2015 - 14:16
Drei junge Männer rissen heute Nacht Blumen aus ihren Kübeln heraus und verteilten sie auf der Steinstraße, dann beleidigten einen Anwohner. Zum Abschluss nahmen die Drei ein Bad im Brunnen beim Lindenplatz. Bei der Kontrolle fanden die Beamten...
31. Aug. 2015 - 14:15
Die Breisgauer haben Joshua Mees von 1899 Hoffenheim für zwei Jahre auf Leihbasis verpflichtet. Joshua Mees sei ein talentierte, variabel einsetzbarer Offensivspieler, der bei uns sowohl als hängende Spitze als auch auf der Außenbahn eingesetzt...