Ortenauer Winzer kämpfen für den Erhalt des Anbaustopps © Stadt Baden-Baden

Spätestens 2018 soll es keinen Anbaustopp mehr geben. Dann soll es möglich sein auch auf Ackerflächen in der freien Ebene Rebstöcke anzupflanzen. Die Folge: Der vorhandene Weinbau in den Steillagen würde sich für die Winzer nicht mehr rechnen. Die Entscheidung zum Fall des Anbaustopps wurde eigentlich schon 2008 mit Zustimmung des damaligen Landwirtschaftsministers Seehofer getroffen. Der Protest kam später.(yb)

Weitere News

01. Sep. 2016 - 07:19
Saisonbedingt gab es im August einen leichten Anstieg der Arbeitslosenzahlen auf 3,5 Prozent - im Vergleich zum Vorjahr insgesamt aber eine positive Entwicklung auf dem Ortenauer Arbeitsmarkt. Die Zahl der Menschen, die länger als ein Jahr ohne...
01. Sep. 2016 - 05:43
Künftig hört ganz Deutschland den Schwarzwald: Ab sofort ist unser Schwestersender Schwarzwaldradio aus dem Funkhaus Ortenau bundesweit im Digitalradio zu empfangen. Neben Berichten aus einer der beliebtesten Ferienregionen Deutschlands...
01. Sep. 2016 - 05:42
Nach 2 Monaten Sommerferien beginnt im Elsass für 300.000 Kinder heute (do) wieder „der Ernst des Lebens“. Thema Nummer eins ist die Sicherheit der Schüler innerhalb der Unterrichtsorte. Dafür sieht allein die Stadt Straßburg ein Budget von einer...
01. Sep. 2016 - 05:13
Der SV Linx nach dem 1:0
Der SV Linx hat das Ortenau Derby gegen den Kehler FV gewonnen. Der Fußball-Verbandsligist schlug den Oberliga-Absteiger gestern Abend zuhause mit 2:1. Beide Tore für Linx hat David Göser gemacht. Für Kehl war es die zweite Niederlage...
31. Aug. 2016 - 17:44
Aus für Möbelhersteller Arte M mit Sitz in Waldmössingen bei Schramberg. Bei einer Betriebsversammlung wurde den 157 Mitarbeitern die Schließung des Betriebs Ende März 2017 verkündet. Zu Spitzenzeiten beschäftigte das Unternehmen gut 400 Mitarbeiter...
31. Aug. 2016 - 17:28
Streitsüchtiger Senior muss in Lahr mit aufs Revier. Der 64-Jährige hatte gestern Abend mit einem Kontrahenten eine Auseinandersetzung. Als Rettungsdienst und Polizei kamen, war der betrunkene Rentner aggressiv, wollte sich nicht untersuchen lassen...