Ortenauer Winzer kämpfen für den Erhalt des Anbaustopps © Stadt Baden-Baden

Spätestens 2018 soll es keinen Anbaustopp mehr geben. Dann soll es möglich sein auch auf Ackerflächen in der freien Ebene Rebstöcke anzupflanzen. Die Folge: Der vorhandene Weinbau in den Steillagen würde sich für die Winzer nicht mehr rechnen. Die Entscheidung zum Fall des Anbaustopps wurde eigentlich schon 2008 mit Zustimmung des damaligen Landwirtschaftsministers Seehofer getroffen. Der Protest kam später.(yb)

Weitere News

01. Sep. 2015 - 18:37
Sie dachten, ihnen käme ein zwischen Achern und Appenweier ein Falschfahrer entgegen, weil vor ihnen offenbar ein Paar Scheinwerfer auftauchten. Die Zeugen verständigten die Polizei. Die Beamten konnten aber schnell Entwarnung geben: Der Audifahrer...
01. Sep. 2015 - 17:14
Ein anonymer Anrufer hat mit einer Bombendrohung ein Geschäft in der Emmendinger Innenstadt lahmgelegt. Das Geschäft sowie das gesamte Gebäude in der Markgrafenstraße wurde von der Polizei am Nachmittag geräumt und der Bereich abgesperrt. 10 bis 15...
01. Sep. 2015 - 16:52
Aufs Navi ist nicht immer Verlass - das musste jetzt ein LKW-Fahrer in Kehl feststellen. Der 29-Jährige war gestern Mittag in der Graudenzer Straße den Ansagen des elektronischen Pfadfinders gefolgt und hatte trotz Warnschild eine Strecke genommen,...
01. Sep. 2015 - 16:50
Im Stadtwald wurden mehrere Füchse entdeckt, die daran verendet sind. Auch in Siedlungen in Waldnähe stieg die Zahl toter Füchse leicht an. Deswegen besteht die Gefahr, dass die Krankheit auch auf Haushunde übertragen wird. Hundebesitzer sollten...
01. Sep. 2015 - 16:20
Überall werden händeringend Unterkünfte für Flüchtlinge in der Ortenau gesucht – jetzt müssen in Achern auch Wohncontainer aufgestellt werden. Die schaffen rasch den dringend benötigten Wohnraum, hieß es vom Ortenauer Landratsamt. Vorgesehen...
01. Sep. 2015 - 15:42
Lahrs OB Wolfgang Müller hat heute freiwillig seinen Schreibtisch mit einem Bagger getauscht. Anlass: Der Startschuss für die Umgestaltung des Kanadarings mit dem ersten Baggerbiss. Kosten des Projektes: rund 40 Millionen Euro. Damit soll an der...