© dpa

Wegen Pyrotechnik bekam der SC Freiburg Mitte Januar eine Geldstrafe von 8.000 Euro durch den DFB verhängt, die hat der Verein jetzt an die Versursacher weitergeben. Diese bekommen laut den Breisgauern auch Sanktionen. Der Verein stellt außerdem klar, dass derartiges Verhalten dem Sportclub vorsätzlich schadet, und so nach Verständnis des Vereins auch kein Fan der Freiburger sein kann. Vor Anpfiff des Bundesligaspiels beim VfB Stuttgart am 29. Oktober 2017 wurden im Freiburger Zuschauerbereich mehrere Bengalische Feuer entzündet. (lb)

Weitere News

21. Feb. 2018 - 17:20
Zwei Schwerverletzte und 40.000 Euro Schaden gab es gestern Abend bei einem Unfall auf der A5 bei Bühl: eine Autofahrerin war beim Spurwechsel einem LKW ins Heck gekracht und quer auf dem linken Fahrstreifen stehen geblieben. Die Verursacherin und...
21. Feb. 2018 - 16:56
In Mecklenburg hat die Polizei eine Serie von Einbrüchen in Einfamilienhäuser geklärt, eine Verhaftung dazu gab es auch in Offenburg. Insgesamt sitzen sieben Verdächtige wegen schweren Bandendiebstahls hinter Gittern. Die bulgarische Bande aus fünf...
21. Feb. 2018 - 16:35
Drei Schüler haben sich am Kehler Läger-Parkplatz gestern Nachmittag eine Schlägerei geliefert – danach gingen zwei Verwandte des Opfers auf die Raufbolde los. Ein 15-Jähriger soll zwei 16-Jährige beleidigt haben, die hatten wohl den Jüngeren dann...
21. Feb. 2018 - 14:50
SC Freiburg-Trainer Christian Streich sorgt sich um die fußballerische Klasse der Bundesliga. Die verliere immer weiter Top-Spieler, weil sie dorthin gehen, wo sie mehr Geld verdienen können, oder andere Ligen als attraktiver empfinden, meint der 52...
21. Feb. 2018 - 14:49
Hat der Feuerteufel zwischen Lahr und Ettenheim schon wieder zugeschlagen? Gestern Abend brannten zwei Autos in Kippenheim. Die Polizei hält einen Zusammenhang mit der unheimlichen Serie für wahrscheinlich. Dabei wurden inzwischen 25 Autos...
21. Feb. 2018 - 14:18
Das schlechte Beispiel von Randalierern beim KSC im Karlsruher Wildpark hat offenbar Schule gemacht: Schon wieder wurde letzte Nacht im Nachwuchszentrum des Vereins eingebrochen und dabei Schlüssel für zwei Kleinbusse gestohlen. Ein Vito wurde gegen...