Schon wieder Feuer in Kehl

In der vergangenen Nacht brannten Grillanzünder in einem Firmengebäude in der Eugen-Ensslin-Straße und hatten den Rauchmelder ausgelöst. Die Feuerwehr hatte die Situation schnell unter Kontrolle. Der Schaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt, ein technischer Defekt als Brandursache wird ausgeschlossen. Die Polizei sucht Zeugen. Ob ein Zusammenhang mit den beiden großen Bränden vergangene Woche besteht, wird noch geprüft. (as)

Weitere News

24. Aug. 2016 - 17:57
Nach monatelangen Verhandlungen auf eine Entschädigung für die geplante Schließung des elsässischen Atomkraftwerks Fessenheim haben sich die französische Regierung und der Betreiber des AKW geeinigt. Das gab ein Sprecher des Umwelt-und...
24. Aug. 2016 - 17:38
Nach einem Unfall an den Bahngleisen in Windschläg war die Rheintalbahnstrecke zwischen Achern und Offenburg heute für rund zwei Stunden gesperrt. Zwischen 12 und 14 Uhr konnten insgesamt 25 Züge nicht wie geplant fahren. 9...
24. Aug. 2016 - 17:20
Von 18-22 Uhr gibt es am Samstag in der Hauptstraße und am Fischmarkt wieder ein „White Dinner“. Interessierte können ohne Anmeldung weiß gekleidet mit gefülltem Picknickkorb und weißem Geschirr kommen. Ziel der Veranstalter ist: Menschen...
24. Aug. 2016 - 16:53
In Lahr wurde heute Morgen eine Leiche gefunden. Ein Passant entdeckte den leblosen Körper gegen viertel vor sieben Uhr bei der Unterführung der Eisenbahnbrücke in der Kruttenaustraße. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 34-Jährigen...
24. Aug. 2016 - 15:57
Die Stadt Kehl kämpft gegen Ratten. Seit einiger Zeit wurden die Allesfresser vermehrt gesichtet, heißt es auf der Homepage der Stadt. Demnach machen die Tiere den Anwohnern vor allem im Bereich der Fabrikstraße und des Rehfusplatzes sowie...
24. Aug. 2016 - 14:48
Bei einem Unfall in Renchen wurde ein 24-jähriger Radfahrer gestern Abend lebensgefährlich verletzt. Der Mann hatte einer Autofahrerin in der Appenweierer-Straße die Vorfahrt genommen. Bei dem Zusammenstoß wurde der Radler gegen die...