Schon wieder Feuer in Kehl

In der vergangenen Nacht brannten Grillanzünder in einem Firmengebäude in der Eugen-Ensslin-Straße und hatten den Rauchmelder ausgelöst. Die Feuerwehr hatte die Situation schnell unter Kontrolle. Der Schaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt, ein technischer Defekt als Brandursache wird ausgeschlossen. Die Polizei sucht Zeugen. Ob ein Zusammenhang mit den beiden großen Bränden vergangene Woche besteht, wird noch geprüft. (as)

Weitere News

27. Mär. 2015 - 12:24
Das Opfer wurde Ende Februar in der Gustav-Ree-Anlage nachts von zwei 15-jährigen Jungs und einem Mädchen von einem Feuerlöscher besprüht. Kurze Zeit später wurde der 60-Jährige von einem Vater der Jugendlichen mit einer Fahrradkette geschlagen und...
27. Mär. 2015 - 12:18
Im Laubengrundweg steht an einem unbewohnten Gebäude der Dachstuhl in Flammen. Die Feuerwehr ist mit den Löscharbeiten beschäftigt, über Brandursache oder das genaue Ausmaß ist noch nichts bekannt. (ys)  
27. Mär. 2015 - 11:24
Die Ermittler sind in den vergangenen acht Monaten 1.280 Spuren und Hinweisen nachgegangen; 5.000 Menschen wurden befragt, heißt es. Demnach sind alle Mittel, die der Polizei zur Verfügung stehen, genutzt worden. Eine heiße Spur zum Täter gibt es...
27. Mär. 2015 - 10:05
Das ganze Wochenende über schweben passend zum 40. Jubiläum des Parks 40 Heißluftballons über Deutschlands größten Freizeitpark. Die Ballons kommen aus elf Ländern, darunter auch die Vereinigten Arabischen Emirate. Unterschiedlichste Formen sind am...
27. Mär. 2015 - 09:49
Unbekannte hebelten gegen 3.30 Uhr die Eingangstüre und ein Rolltor in der Raiffeisenstraße auf. Sie brachen zwei Spielautomaten auf und stahlen das Geld daraus. Wie hoch der Schaden ist, ist noch unklar. (ys) 
27. Mär. 2015 - 09:33
Ab Mitternacht können Interessierte ihre Unterlagen im Rathaus abgeben. Die Gemeinde hat die Stelle heute ausgeschrieben. Bürgermeister Carsten Ehrhardt kündigte bereits an, für eine zweite Amtszeit kandidieren zu wollen. Die Frist läuft bis zum 11...