Schwerer Verkehrsunfall mit fünf Verletzten auf der B3 bei Mahlberg

Ein LKW-Fahrer hatte am Nachmittag einen vor ihm bremsenden Ford zu spät gesehen und ihn dann gerammt. Dadurch geriet der Ford in den Gegenverkehr. Eine entgegenkommende Autofahrerin hatte keine Chance mehr auszuweichen. Ein weiterer Wagen konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig bremsen. Alle Insassen der drei Autos wurden verletzt, eine 19-Jährige erlitt sogar schwerste Verletzungen. Die B3 war zwischen Altdorf und Kippenheim voll gesperrt. Der Schaden wird auf mindestens 40.000 Euro geschätzt. (vh)

Weitere News

05. Mai. 2016 - 09:33
Die Teilnehmer der Fahrveranstaltung haben am Mittwoch insgesamt 62 Mal gegen Verkehrsregeln verstoßen. Darunter 21 Geschwindigkeitsüberschreitungen, 17 Überholverstöße sowie 13 Verstöße wegen Fahrens ohne erforderliches Kfz-Kennzeichen. Zwei Fahrer...
05. Mai. 2016 - 09:29
Der Tabellenführer der Fußball-Verbandsliga Südbaden spielt heute gegen den SV Bühlertal. Gewinnt der OFV am drittletzten Spieltag ist die Meisterschaft so gut wie perfekt. Verfolger Rielasingen-Arlen könnte zwar rein rechnerisch noch ein Wörtchen...
05. Mai. 2016 - 09:27
Gestern Morgen kam es auf der Autobahn bei Forst zu einem tragischen Unfall. Ein LKW fuhr an einem Stauende auf ein Auto auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen unter die Ladefläche eines davor stehenden LKW geschoben. Der Autofahrer...
05. Mai. 2016 - 09:25
Der 20-Jährige lief heute Morgen kurz vor 3 Uhr über die sechsspurige B31. Dabei wurde er von einem Taxi erfasst. Der Mann wurde schwer, der Taxifahrer leicht verletzt. Die vier Fahrgäste erlitten einen Schock. (sl)
04. Mai. 2016 - 18:07
Das Treffen wird eine der größten Oldtimerveranstaltungen in Baden-Württemberg in diesem Jahr - Citroën-Veteranen aus ganz Deutschland feiern ihr 40. Treffen in der Ortenau. Von morgen bis Sonntag werden rund 150 Teilnehmer des Vereins aus...
04. Mai. 2016 - 17:44
Nach dem Feuer letzte Nacht in einem Gemeindewohnheim in Schwanau-Nonnenweier ist der Schwerstverletzte außer Lebensgefahr. Der 52-jährige hatte versucht, sich mit einem Sprung aus dem Fenster vor den Flammen zu retten. Bei dem Feuer wurden noch...