© Funkhaus Ortenau

Die Familienbrauerei Bauhöfer in Renchen-Ulm schließt das Jahr 2017 mit einem leichten Plus ab. Absatz und Umsatz haben sich dank der neuen Bierspezialität „Schwarzwaldmarie“ erfreulich entwickelt, teilt das Unternehmen mit. Darum hatte es ein juristisches Tauziehen gegeben - die Wettbewerbszentrale in München hatte geklagt, weil Renchen-Ulm ihrer Meinung nach nicht im Schwarzwald, sondern in der Rheinebene liege – die Klage wurde abgewiesen. 1.500 Hektoliter Schwarzwaldmarie wurden dieses Jahr verkauft, das entspricht etwa einer halben Million Flaschen, so Bauhöfer. Mit dem Ulmer Pils und dem Ulmer Maibock hat die Brauerei u.a. zwei Biere im Sortiment, die in London mit dem World Beer Award ausgezeichnet wurden. Fürs neue Jahr plant Bauhöfer unter anderem eine Neuauflage des Bierwandertages am 15. April sowie drei der traditionellen Vollmondpartys. (as)

Weitere News

23. Jan. 2018 - 16:27
Dank eines Rauchmelders konnten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Mahlberg rechtzeitig gerettet werden. Das Feuer brach am Sonntag im Keller aus, die Bewohner hörten den Brandmelder im Dachgeschoss auslösen. Sie versuchten, das Feuer mit...
23. Jan. 2018 - 16:26
Rund 18.000 Euro Schaden hat ein LKW zwischen Schiltach und Halbmeil verursacht. Weil er nicht aufpasste, geriet der Fahrer ins aufgeweichte Gras neben der Fahrbahn und versank förmlich. Bis er stehen blieb, demolierte er etliche Leitplanken. Allein...
23. Jan. 2018 - 16:25
Da hatten Autobahnpolizisten den richtigen Riecher, als sie gestern Abend an der Tank- und Rastanlage Baden-Baden einen Transporter kontrollierten. Wie sich als erstes herausstellte, gehörten die Kennzeichen eigentlich an ein anderes Auto des 36-...
23. Jan. 2018 - 16:24
Eine 47-jährige Frau hat im ICE von Karlsruhe nach Offenburg eine Zugbegleiterin attackiert und verletzt. Am Bahnhof Offenburg kamen dann Bundespolizisten – auch gegen die wurde die Frau aggressiv. Einen Beamten wollte sie mehrfach beißen. Laut...
23. Jan. 2018 - 13:24
Die A5 gehörte 2017 bundesweit zu drei schlimmsten Staustrecken, insbesondere bei der Dauerbaustelle Höhe Rastatt-Nord. Das sagt die neue ADAC-Staustatistik. Allein auf der A5 im Abschnitt zwischen Karlsruhe-Nord und Baden-Baden bildeten sich im...
23. Jan. 2018 - 12:51
Bei Straßburg wurde eine Fläche am Rhein zum Schutz vor Hochwasser geflutet. Seit dem Morgen strömt das Wasser auf das dafür vorgesehene Rückhaltegebiet, mit einem Fassungsvermögen für rund 7,8 Millionen Liter Wasser. Bis zum Abend soll die Flutung...