Weiteres Freiburger Wahrzeichen eingerüstet © dpa

Nicht nur am Freiburger Münster nagt der Zahn der Zeit – auch das Schwabentor könnte zum Sanierungsfall werden. Fachleute der Stadt hatten Risse in der Fassade entdeckt. Die genaue Ursache konnte noch nicht geklärt werden. Vermutlich muss das Gerüst bis Ende 2013 stehen bleiben. Bis dorthin laufen umfangreiche Untersuchungen über die Bewegungen im Mauerwerk. Die Kosten seien noch nicht abschätzbar, so die Stadt. Das Schwabentor wurde um 1250 erbaut und gehörte wie das noch ältere Martinstor zum Befestigungsring der Stadt. (vf)

Weitere News

31. Jul. 2015 - 08:40
Die B36 zwischen Offenburger Straße und Kreisverkehr Römerstraße wurde asphaltiert. Während der knapp 3-wöchigen Arbeiten hatten Auto -und LKW-Fahrer das Durchfahrtsverbot immer wieder ignoriert und Absperrungen einfach beiseite geräumt....
31. Jul. 2015 - 08:20
Gleich in der ersten Runde treffen die vier mitunter besten Teams im direkten Duell aufeinander. Verbandsligist Offenburger FV empfängt heute Abend den Verbandsligaaufsteiger SC Lahr. Lahr hofft auf ein Weiterkommen, legt den Schwerpunkt aber...
31. Jul. 2015 - 06:39
Spatenstich mit Kehls Oberbürgermeister Toni Vetrano
Auf der 10 Hektar großen Fläche beim Wasserturm sollen künftig 800 Menschen in Mehrfamilien –und Reihenhäusern wohnen. Fernwärmeversorgung, eine E-Mobilitätsstation, großzügige Spielbereiche, viel Grün und der Anschluss an schnelles...
31. Jul. 2015 - 05:21
Das Feuer brach gestern Nachmittag gegen 17 Uhr aus. Ziegen und Gänse, die in dem Gebäude untergebracht waren, wurden rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr hatte verhindern können, dass die Flammen auf das...
31. Jul. 2015 - 05:18
Offenburgs OB Edith Schreiner
Damit erteilte Oberbürgermeisterin Edith Schreiner dem Antrag von Grünen-Stadtrat Norbert Großklaus eine Absage. Grund: Offenburg engagiert sich schon als Klimaschutzkommune. Der Gemeinderat hatte beschlossen, am „European Energy Award“ (EEA), einem...
31. Jul. 2015 - 05:15
In der Nacht zum Donnerstag stiegen Unbekannte in das Gebäude in der Turnhallenstraße ein; dabei zerstörten sie mehrere Türen. Dann brachen sie einen Automaten auf, stahlen das Münzgeld daraus, nahmen aus einem Vorratsraum mehrere Flaschen Alkohol...