Weiteres Freiburger Wahrzeichen eingerüstet © dpa

Nicht nur am Freiburger Münster nagt der Zahn der Zeit – auch das Schwabentor könnte zum Sanierungsfall werden. Fachleute der Stadt hatten Risse in der Fassade entdeckt. Die genaue Ursache konnte noch nicht geklärt werden. Vermutlich muss das Gerüst bis Ende 2013 stehen bleiben. Bis dorthin laufen umfangreiche Untersuchungen über die Bewegungen im Mauerwerk. Die Kosten seien noch nicht abschätzbar, so die Stadt. Das Schwabentor wurde um 1250 erbaut und gehörte wie das noch ältere Martinstor zum Befestigungsring der Stadt. (vf)

Weitere News

28. Aug. 2016 - 18:15
Der Sportclub musste sich zum Saisonauftakt in der 1. Fußball-Bundesliga Hertha BSC mit 1:2 geschlagen geben. Die Berliner gingen zunächst in der 62.Minute durch den Ex-Freiburger Vladimir Darida in Führung; Freiburg konnte in der 93.Spielminute...
28. Aug. 2016 - 17:21
Der Aufsteiger der Fußball-Oberliga BW hat am Nachmittag gegen die Reserve des Zweitligisten SV Sandhausen mit 1:0 gewonnen. Kevin Feger verwandelte in der 81. Minute einen Foulelfmeter. Offenburg belegt mit drei Siegen in vier Spielen den 5....
28. Aug. 2016 - 09:56
Ein 50-jähriger Mann war gestern bei der Ausreisekontrolle der Bundespolizei am Flughafen Karlruhe/Baden-Baden aufgefallen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wegen Betrugs vor. Da der Mann die geforderte Geldstrafe von...
28. Aug. 2016 - 09:52
Die Bilanz: Zwei Verletzte und rund 45.000 Euro Schaden. Ein von Triberg kommender Autofahrer war gestern Mittag gegen halb 12 auf der B33 in Hornberg in einer Kurve aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem...
28. Aug. 2016 - 09:48
27. Aug. 2016 - 11:23
Die letzten sechs Zweitligaduelle mit 1860 München gingen alle an den KSC – nach dem bitteren Pokal-Aus soll daher zu Hause gegen 1860 der erste Saisonsieg her. Bjarne Thoelke ist wieder dabei, ebenso Rio-Rückkehrer Grischa Prömel. Dennis Kempe...