In Offenburg wurden jetzt zwei über 90-jährige Frauen um mehrere tausend Euro betrogen. Es handelt sich bei den Tätern um einen Mann und eine Frau. Die Täter gaben sich zunächst am Telefon als Neffe und Nichte aus und wollten sich Geld für den Neffen leihen. Eine gewisse „Frau Rot“ komme vorbei und hole das Geld ab. So geschah es dann auch – die Frau war etwa 25 bis 35 Jahre alt und sprach Deutsch ohne Dialekt. Die Polizei warnt besonders ältere Menschen vor Leuten, die sich als Verwandte in einer finanziellen Notlage ausgeben – oftmals als Enkel. (sst)

Weitere News

30. Mär. 2015 - 17:35
Immer öfter sind Schulen, Kindergärten, Büros und Gaststätten betroffen. 72 Mal wurde dieses Jahr bereits in Offenburger Firmen eingebrochen, außerdem in 30 Gaststätten. 23 Einbrüche gab es in Schulen, Kitas oder Stadtteil- und Familienzentren. Am...
30. Mär. 2015 - 17:28
Ralf Jansen, Nicholas Schwarz und Axel Fuchs vom Marta-Schanzenbach-Gymnasium haben sich als Landessieger im Bereich Biologie dafür qualifiziert. Die drei 16- und 17-Jährigen haben die Fledermausarten im Kinzigtal und deren Ausflugverhalten...
30. Mär. 2015 - 16:34
Seit Ende März 2014 können die Ortenauer auch wieder die Altkennzeichen am Auto haben. Die größte Nachfrage gab es dabei von Anfang an für das alte Lahrer Kennzeichen. Laut Landratsamt wird bei Neuanmeldungen von Autos in Lahr inzwischen überwiegend...
30. Mär. 2015 - 16:27
Gleich zu Beginn der Bewerbungsfrist hat Carsten Erhardt seine Unterlagen eingereicht. Er strebt damit seine zweite Amtszeit an. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 11. Mai. Gewählt wird in Nordrach am 7. Juni. Erhardt war 2007 im zweiten Wahlgang mit...
30. Mär. 2015 - 15:43
Bei einer Sternfahrt waren die Teilnehmer am Vormittag auf 250 Traktoren von Lautenbach, Kappelrodeck, Bottenau, Nussbach und Stadelhofen aus zum Gelände des Obstgroßmarktes gefahren. Dadurch gab es zeitweise Behinderungen auf der B28. Die Landwirte...
30. Mär. 2015 - 15:41
Ein 23-Jähriger aus Hügelsheim sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Er soll gestern Morgen die beiden Angestellten mit einem Messer bedroht und Bargeld gefordert haben. Maskiert war der Räuber mit Schal und Mütze. Er bekam etwas Geld in einer Mappe und...