© Funkhaus Ortenau

Weil ein Mann in Baden-Baden gestern Abend seine letzte Zigarette offenbar nicht richtig ausgedrückt hatte, musste die Feuerwehr anrücken. Der Inhalt des vollen Aschenbechers im Wohnzimmer entzündete sich und löste den Rauchmelder aus. Der Nachbar wurde dadurch aufgeschreckt – er rief die Feuerwehr. Auf das Klingeln und Klopfen reagierte niemand. In der Wohnung fand die Feuerwehr den Bewohner dann wohlbehalten in seinem Bett – er hatte sich durch den Rauchmelderalarm nicht stören lassen und schlief tief. Schaden entstand nicht. (sst)

Weitere News

27. Mai. 2017 - 18:17
Gegen den Titelverteidiger und Favoriten VfL Wolfsburg gab es in Köln eine 1:2 Niederlage. Dank zweier Treffer der Dänin Pernille Harder in der 65. und 75. Minute machte Wolfsburg eine Woche nach dem Gewinn der deutschen Meisterschaft das Double...
27. Mai. 2017 - 10:23
Noch bis Sonntagabend steht der Straßburger Stadtteil Schiltigheim wieder ganz im Zeichen von Burlesque und Rockabilly. Bei dem Festival werden insgesamt mehrere tausend Besucher erwartet. Auf dem Rathausplatz steht ein Retro-Dorf im Stil der...
27. Mai. 2017 - 09:51
Jeden Samstag zwei Mal zwischen Ortenau und Elsass fahren – das geht ab heute wieder mit dem Vis-à-Vis-Bus. Der fährt jetzt wieder zwischen Lahr, Schwanau, Erstein und Obernai. Es ist bereits seine 20. Saison. Immer am ersten Samstag im Monat...
27. Mai. 2017 - 09:49
Im Hugenwaldtunnel in Waldkirch proben Rettungskräfte heute den Ernstfall. Simuliert wird ein Zusammenstoß in der Tunnelröhre mit drei Autos und einem Lastwagen. Es sollen mehrere Verletzte geborgen werden, die sich in den Fahrzeugwracks befinden....
27. Mai. 2017 - 09:06
Das Krankenhaus in Gengenbach bleibt zwar bestehen, wird aber völlig umstrukturiert: Bürgermeister Thorsten Erny will jetzt dafür kämpfen, dass möglichst viele Abteilungen und Arbeitsplätze in der Leutkirchstraße erhalten bleiben. Die renommierte...
27. Mai. 2017 - 08:47
Autofahrer müssen heute auf dem Weg zwischen Lahr-Reichenbach und der Passhöhe auf dem Schönberg unter Umständen mehr Zeit einplanen. Entlang der Straße werden Bäume gefällt. Deswegen ist die Strecke zwischen 7.30 und 17 Uhr immer wieder kurzzeitig...