14. Feb. 2018 - 17:12
Er hat gestern bei einem Kundentermin in einer Bühler Bank eine Waffe gezogen, eine angebliche Bombe deponiert und Bargeld gefordert – jetzt muss der 58-Jährige in eine Spezialklinik. Das hat heute eine Haftrichterin angeordnet.
14. Feb. 2018 - 16:40
Sind Fußballfans kauflustiger, wenn sie Fan-Artikel in ihrem Heimatdialekt shoppen können? Der SC Freiburg scheint davon überzeugt zu sein und bietet seinen Online-Fanshop jetzt auch mit badischem Dialekt an.
14. Feb. 2018 - 16:33
Wo früher getanzt wurde, wird bald eingekauft: an die Stelle von der ehemaligen Disco „Metropol“ in Rheinau-Freistett kommt ein Penny-Markt. Die Abbrucharbeiten am Ortsausgang von Freistett sollen bis zum Ende der Woche beendet sein.
14. Feb. 2018 - 15:27
20 Städte im Südwesten beteiligen sich heute an dem weltweiten Aktionstag „One Billion Rising“ – darunter u.a auch Offenburg. Die Teilnehmer der Kampagne setzen sich für ein Ende der Gewalt gegen Mädchen und Frauen ein.
14. Feb. 2018 - 15:07
Der Mann wurde zuletzt am 5. Februar gesehen. Möglicherweise ist er mit einer weißen Mercedes A-Klasse mit Esslinger Zulassung (ES) unterwegs. Die Polizei schließt nicht aus, dass sich der Gesuchte in einer hilflosen Lage befindet. (ys)
14. Feb. 2018 - 14:27
Stand 15.45 Uhr: Bei einem Unfall auf der B3 zwischen Lahr und Hugsweier wurde heute Nachmittag ein Autofahrer schwer verletzt. Der hatte auf Höhe des Reals mit seinem Fiat wenden wollen, weil es Stau gegeben hatte. Dabei krachte ein Mercedes in die Seite des Wagens.
14. Feb. 2018 - 13:23
In Rastatt gab es gestern Abend bei einem Streit unter Flüchtlingen eine Messerstecherei. Ein 29-Jähriger war mit zwei Männern aneinander geraten, einer davon zückte das Messer und traf das Opfer am Kopf und verschwand mit seinem Kumpel.
14. Feb. 2018 - 12:57
Er wollte einer Kneipenbesucherin in Zell am Harmersbach gestern Abend bei einem Streit zur Hilfe kommen – dafür bekam der Mann eine Faust ins Gesicht. Vorausgegangen war ein Wortgefecht zwischen einem 45-Jährigen und der 49-jährigen Frau.
14. Feb. 2018 - 12:53
Die Staatsanwaltschaft Freiburg hat im Missbrauchs-Skandal um einen neunjährigen Staufener Jungen, der von seiner Mutter und ihrem Lebensgefährten für Sex im Internet verkauft worden sein soll, zwei weitere Anklagen erhoben.

Seiten