Ein Duo mit einer Authentizität und Leidenschaft für die Musik, die in dieser Form, mit aller Gewissheit, nicht allzu häufig zu finden ist.

Blues - Country - Folk!

Die Ausnahmesängerin Ivonne Cylok und der Singer- Songwriter T.Bo Gawer präsentieren in ihrem Programm eigene Stücke, wie auch Songs von z.B. Joan Baez, Bob Dylan, Emmylou Harris, Kris Kristofferson u.v.a.
Zwei Stimmen, so unterschiedlich wie Rotwein und Whiskey, aber doch explosivharmonisch.
So wird die, an Tom Waits erinnernde, Reibeisenröhre von T.Bo Gawer von der sternklaren Stimme von Ivonne Cylok zart ummantelt. Wie auch ihr einzigartiger Gesang, von vielen mit Joan Baez oder Emmylou Harris verglichen, von ihm unterstützt wird.

Ivonne Cylok wird von der Musik schon seit Kindesbeinen an begleitet, wobei ihr Talent nochmals unterstrichen wird, wenn man bedenkt, dass sie nicht nur in Bars und kleinen Clubs, sondern auch schon mit Band und Orchester auf den großen Bühnen der Region zu hören war.

Wie auch Ivonne Cylok ist T.Bo Gawer mit der Musik aufgewachsen und hat sich in seiner musikalischen Laufbahn, im süddeutschen Raum, bei zahlreichen Solokonzerten einen Namen gemacht. Wobei er auch schon das Publikum, in der Schweiz, Frankreich und auf Jamaika mit seinen Songs beeindruckte.
Außerdem eröffnete er im November 2014 das Konzert für Ian Siegal (British Blues Awards Hall Of Fame), im Kulturzentrum Merlin in Stuttgart.

2016 spielten Ive & T.Bo mit Andrew Ellis (USA) im Rahmen seiner Europa-Tour.
2017 wurden sie zum "ICMM" (Internationalen Countrymusic Meeting) nach Berlin eingeladen und steuerten zur dazugehörigen CD-Compilation einen Song bei.

Ganz im Stile der uramerikanischen Roots-Musik interpretieren sie ihr Repertoire mit Slide/-Gitarre, Percussions und Mundharmonika.
Ein absolutes Muss für jeden, der feinste, ehrliche, handgemachte Musik zu schätzen weiß.

Info

Ort: 
Rheinhausen
Musikrichtung: 
Blues - Country - Folk - Rock

Hörprobe