Die 2009 gegründete „Kinzigtäler“ Rockformation LEGAL HIGH starten 2016 ihre erste Tour quer durch Süddeutschland. Mit ihrem Debütalbum "Authentic" im Gepäck werden die vier Musiker ausschließlich Rocksongs aus eigener Feder spielen und für ordentlich Stimmung sorgen. 
Die Konzertbesucher erwartet neben Rocksongs mit kreischenden Gitarrenriffs und gut gelaunten Musikern auch stimmungsvolle Akustikstücke. Musikalisch lässt sich die Bandbreite der Band zwischen Rock und Grunge einordnen. Bestechend ist dabei nicht nur die von hohem Wiedererkennungswert geprägte Stimme des Frontmanns Simon Weber, sondern auch das hohe Niveau der Instrumentalisten.