PAN, sie kommen aus dem Unsichtbaren, aus dem Niemals Land? Vom Olymp? Aus dem Schwarzwald! Sie singen deutsch, alle drei, rocken den Pop mit Saiten, Drums, Synthies und Herz. Authentisch, echt, nicht verspielt, voll in der Zeit! Der Zeit voraus? Die Worte in den Liedern ergeben Zeilen, Meinungen, Geschichten, Kritik am Gegenüber und sich selbst. Sie nehmen sich ernst, können lachen, können schweigen, können weinen.

Seit 2014 sind Simon, Sven und Lukas unter dem Namen „wohnzimmeracoustic“ in der Region bekannt geworden. 2016 begannen die Aufnahmen der selbst geschriebenen Songs, für ihre EP „PANsinn“. PAN – Die Wesenszüge von Peter oder Hermes Sohn, Gott des Waldes, der Hirten, der Musik und Feierei, sind identisch, können von den Jungs in keinster Weise geleugnet werden.

Die Reise geht 2017 mit Covern und eigenen Songs weiter. Sie wird echt, intensiv, persönlich, PANsinnig…ein Fest von Emotionen.

Info

Ort: 
Zell a. H.
Musikrichtung: 
Pop Rock

Hörprobe