Quincy Jointz ist einer der führenden deutschen Produzenten und DJs zwischen NuFunk, Breakbeats und Freestyle. Sowohl als Quincy Jointz als auch mit seinem Projekt Geriba veröffentlicht er auf renommierten Plattenlabels wie Funk Weapons (USA), Citrona Rec (USA), Aniligital Music (USA), Timewarp Music (Griechenland) und wird weltweit von der DJ-Elite wie Fort Knox Five, Mo`Horizons, Ursula 1000, Andy Smith (Portishead-DJ) geschätzt.

Entsprechend ist er auch als Remixer gefragt und hat sein Können z.B. für Größen wie De-Phazz, Bahama Soul Club, Ursula 1000, Basement Freaks gezeigt.

Als DJ bereist Quincy Jointz ganz Europa mit seiner Mischung zwischen altem und neuen Funk, Breakbeats, Drum´n´Bass und mehr – funky Freestyle sozusagen. Er ist gern gebuchter Gast-DJ und legt in Madrid, Paris, Wien, Bratislava, Mailand und Athen auf.

Quincy Jointz begann seine DJ-Karriere mit zarten 14 Jahren am Kaiserstuhl im Bötzinger Jugendclub. Mit 18 bekam er seine erste Residentnacht im Emmendinger Point und Nachtwerk. Es folgten DJ-Residencies in der legendären Disco “Arche” in Waldkirch und vielen anderen Clubs rund um Freiburg. Die musikalischen Einflüsse sind entsprechend vielfältig.

Seit 2002 hat er sich ganz dem funky und jazzy Freestyle verschrieben. Zu diesem Zeitpunkt startete Quincy Jointz seine "melting pot radio-show" auf monofunk.net. Von 2003 bis 2010 moderierte er zusätzlich die "international freeridin´ radioshow " auf Radiostationen wie radio42 (Deutschland), Ibiza Global Radio und Canora (Spanien), Netmusique (USA & Kanada)...

Von Herbst 2004 bis 2009 war er Label-Manager von Citrona Records (Florida) und Innitiator der “Lime Sorbet Show”. Zu dieser Show veröffentlichte er bislang 5 Lime Sorbet-Compilations. Gleichzeitig fängt Quincy Jointz an, selbst Musik zu produzieren – alleine und als Geriba mit seinem Freund Jörn Disch. Zahlreiche internationale Top-Platzierungen konnte er seitdem erzielen.

Info

Ort: 
Freiburg
Musikrichtung: 
Nu Funk, Funk, Mashups, House, Drum´n´Bass

Hörprobe