"Vladrumetz" ist schon seit vielen Jahren ein Solo-Projekt des gebürtigen Offenburgers Oliver Hansert. Er ist dabei Singer und Songwriter vereint in einer Person. Zunächst beschränkte er sich auf das Covern jeder Menge Stücke seiner Lieblingsband Depeche Mode. 

Im Jahr 2014 veröffentlichte er dann sein eigentliches Debütalbum "Auf Draht" mit 13 eigenen deutschprachigen Titeln. Im November 2015 legte er mit einem englischsprachigen Werk mit dem Namen "Slow Awakening" nach. Mit dem Stück "You are so kind" schaffte er es sogar auf die Playlist mehrerer UKW-Radiosender in den USA.

Musikalisch bewegt sich Vladrumetz eher im elektronischen Bereich: "Die konkrete Musikrichtung ist mir offen gestanden auch zweitrangig. Manche Songs tendieren in die Darkwave/Synthpop-Richtung, andere sind von der etwas härteren Gangart. Viel wichtiger ist es mir, wenn es mir gelingt, dieselben Stimmungen und Emotionen beim Zuhörer hervorzurufen, die ich beim Spielen meiner Lieder auch verspüre", so Oliver Hansert über seine Motivation, hobbymäßig Musik zu machen.

Info

Ort: 
Offenburg
Musikrichtung: 
Alternative (Indie)

Hörprobe