Waterford

ist eine dreiköpfige,seit 2012 bestehende, Indie/Elektro-Band aus Offenburg. 2013 war für die Band ein gutes Jahr:  Neben einer Deutschlandtour und einem Slot auf dem Mannheimer Maifeld Derby, wurde außerdem in diesem Jahr die erste EP „Welcome to Waterford“ bei FinestNoise Records veröffentlicht. Die EP brachte viele positive Reviews und Radioairplays ein.  Die Texte von Waterford handeln vom Leben selbst und sind mal leicht und voller Lebenslust, mal melancholisch, mal verzweifelt, mal ironisch.  Diese Vielseitigkeit spiegelt sich auch in der Musik wider:

"Bei der Band Waterford aus Offenburg gehen Melodie und Lyrikkonzepte Hand in Hand. Dabei vermischt sich elektronischer Sound mit mitreißendem Indie Rock, zu dem man abwechselnd seufzen oder tanzen möchte.“ (Katharina Weiß, Musikexpress, Die Welt u.a.)

Anfang 2015 veröffentlichten Waterford ihre zweite EP mit dem schönen und schlichten Titel „EP2“. Die Songs sind stilistisch vielseitig und erinnern mit ihren Elektro Klängen an den Stil der 80er:

„Für mich als älteren Herren klingt das sehr 80s. Jetzt nicht so diese vordergründigen Verweise, sondern eher Level42, Roxy Music, Style Council. Sehr stylisch in jedem Fall. Hat richtig Potenzial, finde ich.“ 
(Linus Volkmann Intro u.a.)

Auch Live läuft es 2015 für Waterford besser denn je. So schafften es die Jungs aktuell einen Supportslot auf der Amore Tour von Wanda, DER gehypten Band dieser Tage, zu bekommen. Als nächstes Projekt steht die Veröffentlichung eines Albums an. Man muss Waterford definitiv auf dem Plan haben!

Waterford besteht aus:
Timm Suttarp: Gesang, Gitarre, Synth
Benjamin Knab: Keys, Synth, Bass, Gesang
Stefan Weghaupt: Drums

Info

Ort: 
Offenburg
Musikrichtung: 
Indiepop/Electronic

Hörprobe