© dpa

Orkan Sabine hat bei ihrem Zug durch die Region viele Bäume entwurzelt, das Ortenauer Amt für Waldwirtschaft warnt, dass die Sturmschäden immer noch Gefahren für Spaziergänger bedeuten. Aktuell sind noch nicht alle Wege freigeräumt. Außerdem können lose und gebrochene Äste oder Baumkronen jederzeit herabstürzen. In den nächsten Tagen sind neue Böen angekündigt. Deswegen wird dringend empfohlen, die Wälder weiter zu meiden. Privatwaldbesitzern wird Beratung bei der Aufarbeitung des Sturmholzes angeboten.  (as)

Weitere News

19. Feb. 2020 - 07:41
Schüler, die vorübergehend aus ihrer Klasse herausgenommen werden müssen, werden hier von speziell ausgebildeten Fachkräften unterrichtet: die Trainingsklasse Ortenau. Seit knapp zehn Jahren arbeiten dafür Schulen aus Ettenheim, Kappel-Grafenhausen...
19. Feb. 2020 - 07:14
Ende Juni sollen die Arbeiten starten – das Rathaus von Zell am Harmersbach wird erweitert und saniert. Der Gemeinderat hat jetzt der Genehmigungsplanung zugestimmt. Damit können die Aufträge für das Neun-Millionen-Euro-Projekt ausgeschrieben werden...
19. Feb. 2020 - 06:48
Wegen hundertfachen Kindesmissbrauchs steht ein ehemaliger Betreuer von Pfadfindern vor dem Landgericht Freiburg. Heute Nachmittag soll das Urteil fallen. Dem ehemaligen Leiter einer evangelischen Pfadfindergruppe in Staufen werden 330 Fälle...
19. Feb. 2020 - 06:47
Achteinhalb zusätzliche Stellen schafft das Land für die Justiz in Offenburg. Wie der Landtagsabgeordnete Marwein mitteilt, profitiert davon vor allem das Gefängnis. Hier sind allein fünf neue Stellen vorgesehen. Eine halbe Stelle entfällt auf den...
19. Feb. 2020 - 06:46
Für OB Ibert das Restaurant wichtig für die gesamte Nutzung des Lahrer Seeparks: das „Haus am See“ soll im Frühjahr wieder öffnen, ist der Rathauschef zuversichtlich. Momentan laufen Gespräche mit einem Investor. Das Restaurant ist seit November...
19. Feb. 2020 - 06:44
Radfahrer sollen in Achern künftig problemloser unterwegs sein können – das soll mit einem Radwegekonzept erreicht werden. Dafür hat ein Experte die momentane Situation untersucht und Lösungsvorschläge erarbeitet – unter anderem für die Hauptstraße...