© dpa

Am Oberrhein zwischen Karlsruhe und Eichstetten wird das Stromnetz von 220 auf 380 Kilovolt verstärkt – die Hochspannungsleitungen sollen künftig entlang der A5 verlaufen. Dafür hat das Regierungspräsidium dem Betreiber Transnet jetzt eine wichtige Genehmigung erteilt. Die sieht vor, dass die Hochspannungsleitung über dem Industriegebiet Schutterwald abgebaut und stattdessen mit der neuen A5-Stromtrasse gebündelt wird. So sollen die Bürger entlastet und die Energieversorgung flächen- und landschaftsschonend ausgebaut werden. (as)

Weitere News

21. Sep. 2020 - 17:07
Offenbar um die Sitzbank nicht teilen zu müssen, sprühte ein Unbekannter in Waldkirch dem unerwünschten Sitznachbarn Pfefferspray ins Gesicht – das berichtete eine Zeugin. Der 51-Jährige hatte sich gestern Nachmittag (gegen 15.15 Uhr) auf dem...
21. Sep. 2020 - 16:12
Ein 60-Jähriger soll gestern Nachmittag mehrfach auf einem Gartengrundstück zwischen Elgersweier und Zunsweier onaniert und Blickkontakt mit einer 48-Jährigen gesucht haben. Bei einer Polizeikontrolle in der Nähe des Grundstücks stellte sich heraus...
21. Sep. 2020 - 15:51
Beim Offenburger Bahnhof wurde eine Frau gestern Nachmittag (So) lebensgefährlich mit einem Messer verletzt. Der Angreifer ist auf der Flucht. Der Mann soll mit der 53-Jährigen gegen 15.30 Uhr in Streit geraten sein und dabei ein Messer gezogen und...
21. Sep. 2020 - 15:34
Ein Drittel mehr Motorradunfälle und rund zwei Drittel mehr Schwerverletzte als im Vorjahreszeitraum. Das bilanzierte das Polizeipräsidium Offenburg von Januar bis August auf den Schwerpunktstrecken in der Region. Dazu zählten die...
21. Sep. 2020 - 15:12
Schweren Herzens haben die Organisatoren vorab die Empfehlung ausgesprochen, den Katharinenmarkt in Seelbach dieses Jahr abzusagen, eine Entscheidung trifft der Gemeinderat heute Abend. In Gengenbach entscheidet am Mittwoch der Gemeinderat über den...
21. Sep. 2020 - 12:08
Rund 50 Meter rutschte ein Autofahrer in den Weinbergen von Kappelrodeck den Hang herunter, dann kam der Opel seitlich liegend zum Stillstand. Warum der 81-jährige Fahrer von der Straße abkam, ist noch unklar. Die Feuerwehr musste den Mann aus dem...