© Landesgartenschau Lahr 2018

Rund 800.000 Besucher werden insgesamt auf der Landesgartenschau Lahr erwartet. Die startet am 12. April und dauert knapp ein halbes Jahr. Viele helfende Hände werden gebraucht, um gemeinsam mit dem Team der Schau für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen, heißt es von den Veranstaltern. Rund 300 Ehrenamtliche haben sich in den letzten Monaten bereits gemeldet, neue Interessierte können sich aber weiterhin bereit erklären, zu helfen. Morgen ist die zuständige Koordinatorin zusammen mit OB Müller von 10 bis 14 Uhr im Einkaufspark Arena, um dort Fragen dazu zu beantworten. Für die künftigen Gästeführer beginnt die Ausbildung am 17. Februar, für die Helfer im Geländeteam und beim Besucherempfang ist die Schulung am 8. März. (sst)

Weitere News

18. Aug. 2018 - 13:18
Bei einem Zusammenstoß von zwei Zügen der Schwebebahn im Europa-Park Rust sind nach ersten Erkenntnissen zwei Menschen leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war am Samstagmorgen eine voll besetzte Bahn des «Europa-Park Express» auf eine...
18. Aug. 2018 - 10:52
Weil es in einem Seniorenheim in Freistett gestern nach angebranntem und Gas roch, ist die Feuerwehr zu einem Großeinsatz ausgerückt. Vor Ort wurde aber schnell klar, dass es sich nicht um Gas, sondern um verschmortes Plastik an einer Waschmaschine...
18. Aug. 2018 - 10:25
Der Frauenfußball- Bundesligist SC Sand testet morgen ab 17 Uhr bei Olympique Lyon, die gewannen zuletzt drei Mal in Folge die Champions League. In der vergangen Woche ist das von Sascha Glass mit einem Trainingslager in Freudenstadt in die...
18. Aug. 2018 - 10:10
Die Stadt Lahr unterstützt mit dem 5000 Euro dotierten „Gründerpreis der Stadt Lahr“ neugegründete innovative Lahrer Unternehmen aller Branchen aus Handel, Handwerk und Industrie. Damit sollen noch mehr Menschen zur Gründung eines Unternehmens in...
18. Aug. 2018 - 10:09
Ab heute Abend soll die Landesstraße zwischen Rheinau-Freistett und dem Rheinübergang wieder frei sein. Die wurde seit Montag saniert, heute soll es letzte Markierungsarbeiten geben. Die Sperrung des seit Anfang Juni gesperrten Rheinübergangs nach...
18. Aug. 2018 - 09:39
Weil er wohl einen Volleyball nicht stoppte, wurde ein Senior in Rastatt geschlagen. Der 64-Jährige war am Donnerstagabend am Sämannsee, als ein Volleyball neben ihm in das Gebüsch gerollt sein soll. Weil der Senior das nicht verhinderte, beschwerte...