© Patrick Seeger/dpa

Eine 100 Tonnen schwere Betonplatte bricht gestern von einer Brücke bei Auggen ab und stürzt auf die Rheintalbahnstrecke Karlsruhe-Basel. Ein Güterzug entgleist deswegen teilweise und der Lokführer kommt ums Leben. Jetzt machen sich Helfer an die Bergungsarbeiten – und rechnen dabei mit Problemen. Betonteile und der verunglücke Güterzug müssen mit Kränen und Spezialmaschinen von den Schienen geholt werden, das dauert, meint die Feuerwehr. Unterdessen macht das LKA mit der Spurensuche am Unglücksort weiter. Damit soll der Unfallhergang genau rekonstruiert werden. Die Unglücksstelle bleibe vorerst gesperrt, es fahren Ersatzbusse. (as)

Weitere News

26. Mai. 2020 - 12:45
Lange haben die Fans darauf gewartet – die abgebrannte und neu gebaute Attraktion „Piraten in Batavia“ soll Ende Juli eröffnen – pünktlich zu den Sommerferien. Die Pressekonferenz dazu ist jedenfalls für den 26. Juli angepeilt, verriet Parkchef...
26. Mai. 2020 - 11:21
Sie sollen Ende 2019 drei Raubüberfälle auf Wettbüros und Spielcasinos in Lahr begangen haben – zwei Männer stehen deswegen ab morgen in Offenburg vor dem Landgericht. Mit einer Schreckschusswaffe soll ein 22-Jähriger dabei über 18.000 Euro erbeutet...
26. Mai. 2020 - 11:15
Geplagte berufstätige Eltern kleiner Kinder im Südwesten dürfen auf Erleichterungen hoffen: Die Kitas in Baden-Württemberg sollen spätestens Ende Juni wieder vollständig öffnen. Kultusministerin Eisenmann stützte sich dabei auf erste Erkenntnisse...
26. Mai. 2020 - 10:27
Ein wildernder Hund in Hügelsheim bringt seine Besitzerin jetzt in Schwierigkeiten. Der junge Schäferhund war ohne Leine über eine Wiese getobt und hat dabei ein Reh gejagt und erwischt. Wegen schwerer Bissverletzungen musste das gerissene Tier vom...
26. Mai. 2020 - 10:12
Fußgänger müssen nicht mehr vermummt durch die Straßburger Innenstadt. Die Maskenpflicht ist ab sofort aufgehoben. Eine Straßburger Rechtsanwaltskanzlei hatte dagegen Berufung eingelegt. Grund: Die Verpflichtung eine Maske zu tragen sei...
26. Mai. 2020 - 08:24
Wenige Sekunden haben am Karfreitag 2019 das Leben mehrerer Menschen verändert: Ein Autofahrer hat bei einem gefährlichen Überholmanöver bei Nonnenweier einen tödlichen Unfall verursacht. Der heute 28-Jährige wurde jetzt vom Amtsgericht Lahr zu...