© Gedenkstätten Südlicher Oberrhein

Die Polizei kündigt Schutzmaßnahmen für jüdische Einrichtungen an. Darunter die Synagogen in Baden-Baden und Emmendingen sowie den jüdischen Gedenkstätten und Einrichtungen. Dazu zählt zum Beispiel die alte Synagoge in Kippenheim.

 „Ich will nicht ausschließen, dass auch bei uns etwas passieren kann“, sagt Jürgen Stude, Vorsitzender der ehemaligen Synagoge in Kippenheim. Er beobachte eine „allgemeine Verrohung“. Das Internet spielt seiner Meinung nach eine unglückliche Rolle bei solchen Anschlägen. Im Sommer pöbelte ein Unbekannter bei einem jüdischen Fest in Offenburg und sagte: „Man hat wohl noch nicht genug von euch vergast.“ Der Fall wurde dem Staatsschutz übergeben.

Nach dem Anschlag in Halle sorgte der Offenburger AfD-Gemeinderat Taras Maygutiak mit einem Post bei Facebook für Aufsehen.„Bin ja mal gespannt, wer das in Halle inszeniert hat. Die Zeit wird’s zeigen. Das stinkt zum Himmel. Weshalb nur habe ich noch vor der Thüringen-Wahl mit einer derartigen Schweinerei gerechnet?“, schrieb er am 9. Oktober um 22.48 Uhr im sozialen Netzwerk.

Die anderen Gemeinderatsfraktionen verurteilen dagegen die Tat in einer Presseerklärung aufs Schärfste und sprachen den Angehörigen der Opfer ihr tiefstes Mitgefühl aus und wünschen den Verletzten baldige Genesung. Auch Offenburgs Oberbürgermeister Marco Steffens kritisierte Maygutiak massiv: Die Reaktion von Herrn Maygutiak auf das antisemitische Verbrechen von Halle und den Tod unschuldiger Menschen ist zynisch, menschenverachtend und eines Angehörigen des Offenburger Gemeinderats unwürdig. (ts)

Weitere News

11. Jul. 2020 - 11:24
Wegen der Corona-Krise gibt es deutlich mehr Haushalte in der Ortenau, die Hartz-IV-Leistungen beziehen. Im ersten Halbjahr ist die Zahl um 764 auf über 7.900 gestiegen. Der Januar sei im Kreis noch der Monat mit der bislang niedrigsten Zahl gewesen...
11. Jul. 2020 - 11:11
Ab dem kommenden Mittwoch (15. Juli) können wieder Einzelbesucher ins Europäische Parlament in Straßburg. Die Abstands- und Hygieneregeln müssen eingehalten werden. Laut Parlaments-Website sind das Innere des Louise-Weiss-Gebäudes, die öffentliche...
11. Jul. 2020 - 10:39
Das Museum Würth in Erstein im Elsass widmet dem kürzlich verstorbenen Verpackungskünstler Christo eine Ausstellung. Ab morgen (So) werden 80 Arbeiten ausgestellt, die die Entwicklung von Christo und seiner Frau Jeanne-Claude über die...
11. Jul. 2020 - 09:45
Er besaß Hunderte kinderpornographische Bilder und Videos – ein 54-Jähriger aus Offenburg wurde vom Amtsgericht zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt, meldet das Offenburger Tageblatt. Der Verteidiger hatte zum Prozessbeginn den Ausschluss...
11. Jul. 2020 - 09:34
Er prallte nacheinander mit dem Auto gegen zwei Bäume – ein 63-Jähriger hat gestern Mittag in der Kehler Hafenstraße einen Unfall gebaut. Warum er von der Fahrbahn abkam, ist noch unklar. Der Autofahrer wurde schwer verletzt. Der Schaden beläuft...
11. Jul. 2020 - 08:28
Bei Gernsbach ist ein Mountainbiker schwerst verletzt worden. Er war gestern Nachmittag (Fr) mit einem anderen Biker auf dem „Kunstweg“ von Reichental Richtung Hilpertsau unterwegs. Wegen eines Schlaglochs kam ein Biker ins Straucheln und nach...