© EHC Freiburg

Der EHC hat sich gestern in Deggendorf mit einem 2:1 nach Verlängerung durchgesetzt. Damit führen die Freiburger in der sogenannten Best-of-Seven-Serie mit 2:0. Die beiden Teams spielen in den nächsten Tagen maximal sieben Mal gegeneinander. Sobald eine Mannschaft vier Siege schafft, steht sie im Viertelfinale. Der Sieger des Playoff-Finales im April steigt in die zweithöchste deutsche Eishockey-Liga auf. Nächstes Heimspiel des EHC gegen Deggendorf ist morgen Abend um 19.30 Uhr. (yst)

Weitere News

27. Mai. 2020 - 17:55
Eine total betrunkene Autofahrerin ist gestern Abend durch Kehl gekurvt. Der Wagen war einer Zeugin aufgefallen, die rief die Polizei. Als die Frau angehalten werden sollte, ignorierte sie den Streifenwagen aber erst mal. In der Straßburger Straße...
27. Mai. 2020 - 17:52
Gerade bei schönem Wetter ist der Waldmattensee in Kippenheimweiler für Ausflüge beliebt, damit das nicht teuer wird, weist die Stadt Lahr darauf hin, dass Parkplatz und Liegewiese öffentlicher Raum sind und dort die Corona-Verordnung gilt. Das...
27. Mai. 2020 - 17:22
Es muss jämmerlich gemuht haben, so dass gestern zwei Wanderer auf das frisch geborene mutterlose Kalb bei Bollenbach aufmerksam wurden. Das war offenbar oberhalb des Spielplatzes von der steilen Wiese abgestürzt und hatte völlig die Orientierung...
27. Mai. 2020 - 16:26
Er hatte gestern in Frankfurt einen wahren Sahnetag und damit beste Werbung für sich selbst gemacht: SC Freiburgs Torhüter Alexander Schwolow hat gestern reihenweise die Chancen der Eintracht entschärft. Jetzt haben dem Vernehmen nach wohl Ajax...
27. Mai. 2020 - 12:17
Stand 15 Uhr:  Im Kindesmissbrauchsfall von Bergisch Gladbach soll ein Nordracher eine der Schlüsselfiguren gewesen sein. Dem Mann wird vorgeworfen, den Chat zumindest organisiert zu haben. Erste Hinweise auf ihn gab es schon beim Auffliegen...
27. Mai. 2020 - 11:50
Der KSC will in Hannover heute Abend unbedingt einen Dreier, um die Abstiegszone zu verlassen - wenn es nach der Statistik geht, wird das nicht leicht: Der Torschnitt der Gastgeber liegt in der Rückrunde bei zwei Treffern pro Partie und Hannover...