© Funkhaus Ortenau

Das Offenburger Familiengericht hat heute entschieden, dass ein ehemaliges Heimkind für seine pflegebedürftige Mutter in Offenburg keinen Unterhalt zahlen muss. Das Ortenauer Landratsamt prüft jetzt die Begründung des Gerichts und entscheidet dann, ob es die Entscheidung akzeptiert oder dagegen vorgeht. Das sagte eine Sprecherin der Behörde auf HITRADIO OHR-Anfrage. Die Frau aus Hessen hatte gegen die Forderung des Sozialamtes geklagt und argumentiert, ihre Mutter habe sie nach der Geburt weggegeben, sie sei im Kinderheim aufgewachsen und habe so gut wie keinen Kontakt zu ihr gehabt. Einen Vorschlag des Gerichts, dass sie 30 Prozent der monatlich 760 Euro Unterhalt zahlen soll, lehnte die Klägerin ab. (sst)

Weitere News

19. Aug. 2019 - 06:18
Die Fertighausausstellung zieht vom Offenburger Messegelände an die A5 nach Kappel-Grafenhausen um. Bis Ende Januar müssen die 15 Fertighäuser in Offenburg abgebaut sein. Der Platz wird für die neue Messehalle gebraucht. In Kappel-Grafenhausen soll...
19. Aug. 2019 - 05:28
Neun Tage nach dem Scheunenbrand in Ottenheim gab es gestern Nachmittag wieder Nachlöscharbeiten. Das ausgeräumte Heu und Stroh hatte sich erneut entzündet. Das meldet die Feuerwehr Schwanau auf ihrer Facebookseite. Sie war rund 2,5 Stunden im...
19. Aug. 2019 - 05:26
Heftige Gewitter sind über Teile Mittel- und Süddeutschlands gezogen und haben Probleme im Bahn- und Flugverkehr verursacht – bei uns in der Ortenau blieb es vergleichsweise ruhig. In Offenburg sind mehrere Bäume entwurzelt und umgefallen. Das gab...
18. Aug. 2019 - 17:21
In der Frauenfußballbundesliga haben sich die Ortenauerinnen heute gegen den amtierenden Deutschen Meister behaupten müssen. Es war für Sand das erste Speil der neuen Saison. Nach der ersten Hälfte des Spiels hatten sich beide Mannschaften noch mit...
18. Aug. 2019 - 17:16
In der Fußballverbandsliga haben der SV Oberachern und der SV Linx den Platz gstern mit dem ergebnis 1:1 verlassen. Beide Clubs hatten letzte Saison dank eines erfolgreichen Schlussspurts den Klassenerhalt geschafft und in der neuen beide je eine...
18. Aug. 2019 - 17:14
Ein 43 Jahre alter Mann steht unter Verdacht auf Kosten eines Rentners diverse Online-Bestellungen getätigt zu haben. Im Vorfeld müsste er die Daten des 68-Jährigen ausgespäht und die Konten gehackt haben. Bei Abholung der Bestellungen hatte sich...