Zwei Tage nach dem Arbeitsunfall auf einem Baggersee in Malsch gibt es noch keine Spur von dem vermissten Mann. Nach Angaben der Polizei wurde die Suche gestern Abend vorübergehend eingestellt. Der 36-Jährige war am Montag mit seinem Ladekahn aus noch unbekannten Gründen auf dem See gekentert. Der Mann soll keine Schwimmweste getragen haben, außerdem konnte er nach Polizeiangaben nicht schwimmen.

Weitere News

13. Nov. 2019 - 06:17
Das Wetter war zwar durchwachsen - der Chrysanthema in Lahr hat das aber offenbar nicht geschadet. Immer mehr Reisegesellschaften steuern die herbstliche Open-Air-Blumenschau an. Rund 17.000 Besucher kamen mit 472 Bussen, etwa ein Drittel davon aus...
12. Nov. 2019 - 18:24
In Bühl-Stadt gibt es einen größeren Brand – die Johannesstraße und Grabenstraße sind deswegen nicht befahrbar. Dort brennt ersten Meldungen nach in der Johannes-Passage an einem Wohn- und Geschäftshaus der Dachstuhl. Das genaue Ausmaß ist noch...
12. Nov. 2019 - 18:11
Stand Mittwoch 5.15 Uhr: In Oberkirch war am frühen Abend teilweise der Strom weg. Es saßen nicht nur die Bewohner im Dunkeln, auch die Polizei musste auf die B28 ausrücken. Dort standen die Tunnelampeln wegen des Stromausfalls auf Rot. Daher...
12. Nov. 2019 - 16:27
Eine Autofahrerin wurde heute Vormittag bei einem schweren Unfall auf der A5 zwischen Rastatt und Karlsruhe lebensgefährlich verletzt – und wieder mal hat die Rettungsgasse nicht überall funktioniert. Die Polizei war mit einem Videowagen unterwegs...
12. Nov. 2019 - 14:54
Gab es im Raum Kehl gegen 14.40 Uhr ein Erdbeben? Diese Frage hat uns massenhaft erreicht und wir haben natürlich recherchiert: Tatsächlich hat ein leichtes Erdbeben die Ortenau erschüttert. Das Epizentrum lag nach Informationen des...
12. Nov. 2019 - 14:43
Die deutschen Nachwuchs-Nationalkicker sind am Sonntag in der EM-Quali im Freiburger Schwarzwaldstadion zu Gast und müssen gegen die U21 von Belgien ran – es gibt noch Stehplatzkarten, und zwar für 5 Euro im Internet, allen Vorverkaufsstellen oder...