© Peter Heck

Letztes Jahr hatte es für Verwunderung und Diskussionen um den Wahlmodus gesorgt – der Speerwurfweltmeister von 2017 –Johannes Vetter- wurde bei der Offenburger Wahl zum Sportler des Jahres nur auf Platz 3 gewählt – dieses Jahr darf er sich über Platz 1 freuen. Am Abend wurden im Salmen die Sportler des Jahres der Stadt Offenburg gekürt. Vetter war bei der Verkündung nicht dabei – er lag krank im Bett und ließ sich von seinem Trainer Boris Obergföll entschuldigen. Zum vierten Mal in Folge wurde der Volleyballclub Offenburg zur Mannschaft des Jahres gewählt. Sieger in der Kategorie „Jugend“ ist Sprinter Milo Skupin-Alfa, in der Kategorie Behindertensport bekam Gewichtheber Luca Thimm die Auszeichnung. (ys)

Die Ergebnisse im Überblick:

In den vier Kategorien Erwachsene, Mannschaft, Jugend und Behinderte waren je sechs Personen beziehungsweise Teams nominiert. Die jeweiligen drei Bestplatzierten sind wie folgt:

  •  Erwachsene: 1. Johannes Vetter (Speerwurf), 2. Oliver Späth (Faustball), 3. Jacqueline Dietrich (Radsport).
  •  Mannschaft: 1. Damenmannschaft des Volleyballclubs Offenburg (VCO), 2. Damen-Fußballmannschaft der SG Bohlsbach/Rammersweier, 3. Mixed-Mannschaft Badmintonclub Offenburg.
  • Jugend: 1. Milo Skupin-Alfa (Sprint), 2. Pirmin Benz (Straßenradsport), 3. Maximilian Deutsch (Hürdenlauf).
  •  Behindertensport: 1. Luca Thimm (Gewichtheben), 2. Sabine Brogle (Sportschießen), 3. Daniel Meißner (Tischtennis).

Die Abstimmung

Zahlen zur Publikumsabstimmung bei der Sportlerwahl wollte Michél Elsté, städtischer Abteilungsleiter Sport, nicht nennen. Sie liege aber leicht hinter der 2017 (2200 Stimmen) zurück. Es gebe noch »Entwicklungspotenzial«, so Elsté.

VCO-Kapitänin Richarda Zorn

Weitere News

21. Aug. 2019 - 17:26
Stand 17.40 Uhr: Das Kind ist wohlbehalten wieder aufgetaucht. Der Polizeihubschrauber ist wieder abgezogen und die Suche beendet worden.  Stand 17.15 Uhr: Hitradio Ohr-Hörer haben sich an uns gewandt, weil über Friesenheim Heiligenzell ein...
21. Aug. 2019 - 15:33
Grünes Licht für den Noch-Präsidenten des SC Freiburg, Fritz Keller als neuer DFB-Chef: Der Gastronom und Spitzenwinzer vom Kaiserstuhl wird sowohl von den Amateurevertretern als auch den Profi-Clubs für das Amt vorgeschlagen. Keller habe in...
21. Aug. 2019 - 15:19
Haben Polizisten in Kehl heute früh mit ihrem Einsatz die Vorbreitungen für einen Terroranschlag verhindert? LKA-Beamte haben in der Rheinstraße eine Wohnung gestürmt und zwei Syrer festgenommen. Ein Bewohner berichtet von einer Explosion im...
21. Aug. 2019 - 14:57
Der abgefackelte Mercedes heute früh in Kippenheimweiler war wieder Brandstiftung. Die Untersuchung der Kriminaltechnik hat ergeben, dass der Wagen im Frontbereich angezündet wurde. Der hat jetzt einen Totalschaden von mehreren tausend Euro. ...
21. Aug. 2019 - 14:25
Im Nationalpark Schwarzwald wird in einem Bereich der Wald sich selbst überlassen – das bedeutet aber auch, dass sich zum Beispiel der Borkenkäfer ungehindert ausbreiten könnte. Vor dem Schädling zittern umliegende Waldbesitzer und deswegen gibt es...
21. Aug. 2019 - 13:02
Ja, es gab Gespräche, aber die Stadt Lahr hat derzeit kein Interesse, den Flughafen und die Lizenzen zu verkaufen – so reagiert die Stadt auf das Gerücht, dass chinesische Investoren ein Angebot gemacht haben. 2021 läuft der Pachtvertrag für...