© Benedikt Spether

Im Mai wurde die Leiche einer 33-Jährigen im Altrhein bei Rust gefunden. Kurz darauf wurde ein Tatverdächtiger festgenommen. Der ist jetzt nach Angabe seines Verteidigers wieder auf freien Fuß. Die Beweise hätten seinen Mandanten nicht sinnvoll belastet, sagt Rechtsanwalt Florian Rappaport. Deshalb lehne es das Gericht ab, dem Beschuldigten den Prozess zu machen. Die Staatsanwaltschaft und Polizei hätten sich vom ersten Tag an auf seinen Mandanten festgelegt und einseitig ermittelt, wirft der Rechtsanwalt den Behörden zudem vor. Bereits am Abend des Leichenfundes wurde der 30-Jährige als Tatverdächtiger festgenommen. Es handelt sich um den Partner der Toten. Die Frau war Artistin im Europa-Park und trat auch bei der RTL-Sendung „Das Supertalent“ auf. Die Staatsanwaltschaft in Freiburg war nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. (ts)

Weitere News

11. Jul. 2020 - 11:24
Wegen der Corona-Krise gibt es deutlich mehr Haushalte in der Ortenau, die Hartz-IV-Leistungen beziehen. Im ersten Halbjahr ist die Zahl um 764 auf über 7.900 gestiegen. Der Januar sei im Kreis noch der Monat mit der bislang niedrigsten Zahl gewesen...
11. Jul. 2020 - 11:11
Ab dem kommenden Mittwoch (15. Juli) können wieder Einzelbesucher ins Europäische Parlament in Straßburg. Die Abstands- und Hygieneregeln müssen eingehalten werden. Laut Parlaments-Website sind das Innere des Louise-Weiss-Gebäudes, die öffentliche...
11. Jul. 2020 - 10:39
Das Museum Würth in Erstein im Elsass widmet dem kürzlich verstorbenen Verpackungskünstler Christo eine Ausstellung. Ab morgen (So) werden 80 Arbeiten ausgestellt, die die Entwicklung von Christo und seiner Frau Jeanne-Claude über die...
11. Jul. 2020 - 09:45
Er besaß Hunderte kinderpornographische Bilder und Videos – ein 54-Jähriger aus Offenburg wurde vom Amtsgericht zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt, meldet das Offenburger Tageblatt. Der Verteidiger hatte zum Prozessbeginn den Ausschluss...
11. Jul. 2020 - 09:34
Er prallte nacheinander mit dem Auto gegen zwei Bäume – ein 63-Jähriger hat gestern Mittag in der Kehler Hafenstraße einen Unfall gebaut. Warum er von der Fahrbahn abkam, ist noch unklar. Der Autofahrer wurde schwer verletzt. Der Schaden beläuft...
11. Jul. 2020 - 08:28
Bei Gernsbach ist ein Mountainbiker schwerst verletzt worden. Er war gestern Nachmittag (Fr) mit einem anderen Biker auf dem „Kunstweg“ von Reichental Richtung Hilpertsau unterwegs. Wegen eines Schlaglochs kam ein Biker ins Straucheln und nach...