© dpa

Plötzlich lag ein Betonteil auf den Gleisen: In Auggen im Markgräflerland ist bei einem Unfall eines Güterzugs ein Lokführer gestorben, mehrere Menschen wurden verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde auf einer Brücke über den Schienen der Rheintalbahn gebaut. Von da flog das Betonteil auf die Gleise. Der Zug krachte dagegen und ist daraufhin teilweise entgleist. Der Güterzug war von Freiburg Richtung Italien unterwegs und hatte mehrere Lkw geladen – eine so genannte „rollende Landstraße“. Die Lkw-Fahrer saßen in einem Personenwagen des Zuges, die meisten von ihnen wurden verletzt.

Die Strecke der Rheintalbahn ist zwischen Müllheim und Schliengen noch bis voraussichtlich Samstagabend gesperrt. Laut Deutscher Bahn gibt es aktuell einen Schienenersatzverkehr. (ts)

Weitere News

26. Mai. 2020 - 11:21
Sie sollen Ende 2019 drei Raubüberfälle auf Wettbüros und Spielcasinos in Lahr begangen haben – zwei Männer stehen deswegen ab morgen in Offenburg vor dem Landgericht. Mit einer Schreckschusswaffe soll ein 22-Jähriger dabei über 18.000 Euro erbeutet...
26. Mai. 2020 - 11:15
Geplagte berufstätige Eltern kleiner Kinder im Südwesten dürfen auf Erleichterungen hoffen: Die Kitas in Baden-Württemberg sollen spätestens Ende Juni wieder vollständig öffnen. Kultusministerin Eisenmann stützte sich dabei auf erste Erkenntnisse...
26. Mai. 2020 - 10:27
Ein wildernder Hund in Hügelsheim bringt seine Besitzerin jetzt in Schwierigkeiten. Der junge Schäferhund war ohne Leine über eine Wiese getobt und hat dabei ein Reh gejagt und erwischt. Wegen schwerer Bissverletzungen musste das gerissene Tier vom...
26. Mai. 2020 - 10:12
Fußgänger müssen nicht mehr vermummt durch die Straßburger Innenstadt. Die Maskenpflicht ist ab sofort aufgehoben. Eine Straßburger Rechtsanwaltskanzlei hatte dagegen Berufung eingelegt. Grund: Die Verpflichtung eine Maske zu tragen sei...
26. Mai. 2020 - 08:24
Wenige Sekunden haben am Karfreitag 2019 das Leben mehrerer Menschen verändert: Ein Autofahrer hat bei einem gefährlichen Überholmanöver bei Nonnenweier einen tödlichen Unfall verursacht. Der heute 28-Jährige wurde jetzt vom Amtsgericht Lahr zu...
26. Mai. 2020 - 07:19
Bisher lief es sehr diszipliniert mit Abstands- und Hygieneregeln ab und deswegen sind im Karlsruher Zoo sind ab Freitag (29. Mai) wieder die meisten Tierhäuser für Besucher geöffnet – außer bei Affen und Elefanten. Außerdem starten die beliebten...