HITRADIO OHR
Nachrichten

Mehr Corona-Intensiv-Patienten: Kliniken verschieben planbare OPs

Bundesweit steigt die Belegung von Intensivbetten mit Covid-19-Patienten. Auch das Ortenau Klinikum passt seine Intensivbettenkapazitäten aktuell weiter schrittweise an den zu erwartenden Bedarf an. Vor allem in Lahr und Offenburg sollen die Intensivkapazitäten ausgebaut werden. Das Ortenau Klinikum in Lahr wird seinen Aufwachraum im OP als erweiterten Intensivbereich einrichten. Die Klinik muss dafür im Gegenzug seine OP-Kapazitäten um rund 40 Prozent einschränken. Das Ortenau Klinikum in Offenburg prüft derzeit – wie im Dezember - die internistische Intensivstation in der St. Josefsklinik mit der Intensivstation am Ebertplatz vorübergehend zusammenzulegen. Durch die Bündelung von Personal und Ressourcen können so weitere Intensivbetten eingerichtet werden, ohne vorerst weitere OP-Kapazitäten einschränken zu müssen.   An allen Standorten werden derzeit weitere geeignete Konzepte für einen Ausbau der Intensivkapazitäten im Sinne eines Stufenplans geprüft. Dabei seien weitere Einschränkungen bei planbaren Behandlungen und Operationen leider unvermeidbar. Die Notfallversorgung sei davon auch in Zukunft nicht betroffen. Wie in vielen Kliniken bundesweit besteht auch im Ortenau Klinikum ein Engpass bei qualifiziertem Intensivpersonal, während die notwendigen Raum- und Gerätekapazitäten vorhanden sind.    Das Klinikum Mittelbaden habe an seinen drei Standorten in Rastatt, Baden-Baden und Bühl alle verschiebbaren Operationen abgesagt, um die Kapazitäten zu bündeln, teilte eine Sprecherin mit. Ausgenommen davon seien Notfälle und dringliche Fälle wie Tumor-Operationen. "Die dritte Welle übertrifft an Heftigkeit leider alle bisherigen Corona-Wellen", sagte der medizinische Geschäftsführer, Thomas Iber. Die Zahlen am Klinikum Mittelbaden liegen über denen von Ende Dezember, wie es hieß. (ts)


Jetzt teilen

WEITERE NACHRICHTEN

NACHRICHTEN ZUM NACHHÖREN

Nachrichten
Gute Nachricht des Tages: Neuer Sprinter für Offenburger Tafel
Nachrichten
Hitradio Ohr Boersennachrichten
Nachrichten
Hitradio Ohr Boersennachrichten
Nachrichten
Gute Nachricht des Tages: Alltagsdinge ausleihen in der Oberkricher Bibliothek
Nachrichten
Hitradio Ohr Boersennachrichten
Nachrichten
Hitradio Ohr Boersennachrichten
Nachrichten
Gute Nachricht des Tages: Landesprojekt mit Bio-Essen für die Schulen
Nachrichten
Hitradio Ohr Boersennachrichten
Heroteaser HITRADIO OHR App sw
Empfang
Jetzt kostenlos downloaden
Die HITRADIO OHR APP

Freut Euch schon jetzt auf die neue HITRADIO OHR APP. Holt Euch die App für Smartphones  und Tablets. Hört die letzten Nachrichten oder Verkehrsmeldungen einfach noch mal an, speichert Eure Lieblingssongs und habt vollen Zugriff auf unsere Audiothek.

BALD IN DEINEM APP-STORE.

 

 

       

IN EIGENER SACHE

Mit Radio hören Geld und tolle Prämien verdienen

Beteilige Dich am Programm und den Gewinnspielen von HITRADIO OHR und sammle OHRbits-Punkte auf Deinem kostenlosen Sammlerkonto.

Mit denen kannst Du bei unseren Partnern shoppen gehen oder Dir auf unserer Website tolle Prämien aussuchen.

OHRbits erhältst Du für
  • Verkehrs- und Blitzermeldungen
  • Wetterwächter-Meldungen
  • Gewinnspiele
  • u.v.m.

Als OHRbits-Sammler erhältst Du auf Wunsch wöchentlich unseren Vorteils-Newsletter mit exklusiven Angeboten.