© Reiff Medien

Das Gift kann hochgefährlich, für manche sogar tödlich sein: Die Raupen des Eichenprozessionsspinners haben für Mensch und Tier giftige Brennhaare, die Allergien auslösen. In den letzten Tagen musste die Feuerwehr in Rheinau mehrmals ausrücken, um gegen die Insekten vorzugehen.

An mehreren Bäumen am Badesee, am Grenzübergang in Freistett und bei der Fischtreppe mussten die Larven entfernt werden. Die Feuerwehrleute tragen dabei spezielle Schutzkleidung und flammen die befallenen Bäume ab. Danach werden die Baumstämme mit „Raupenleim“ eingepinselt und die Flächen bewässert.

Wegen den giftigen Tieren mussten dieses Frühjahr in Bretten in Nordbaden schon zwei Schulen evakuiert werden. (yb/ts)

 

Tipps für den Schutz

Generell dürfen Raupen und ihre Nester auf keinen Fall berührt werden. Schon bei Verdacht eines Gifthaarkontakts können folgende Maßnahmen helfen.

• Kleidung umgehend im Freien (!) wechseln, Schuhe nass reinigen

• Kleidung bei mindestens 60 Grad waschen

• Sichtbare Raupenhaare mit einem Klebstreifen entfernen

• Gründliche Dusche mit Haarreinigung und Augenspülung mit Wasser

• Betroffene Gegenstände wie das Auto waschen und saugen

• Bei Hautreaktionen sollte der Hausarzt aufgesucht werden, bei Atemnot sofort den Rettungsdienst alarmieren

Quelle: ECARF (Europäische Stiftung für Allergieforschung)

 

Weitere News

20. Jul. 2019 - 17:59
Rund 65.000 Besucher haben gestern auf der Günther-Klotz-Anlage gefeiert. Polizei und Veranstalter waren mit dem gestrigen Auftakt zufrieden. Heute stehen unter anderem Fettes Brot und Max Giesinger auf der Bühne. "Das Fest" ist eines der größten...
20. Jul. 2019 - 15:31
Korso aus 600 Motorrädern und 200 Autos: Hunderte Motorradfahrer sind heute Nachmittag (Sa) in Meißenheim unterwegs. Grund dafür ist die Beerdigung des Lahrer Hells-Angels-Gründer Horst Walter. Der hatte Ende Mai einen Unfall und erlag seinen...
20. Jul. 2019 - 10:38
„Wasserflaschen für den heimischen Verzehr zu kaufen, sei in Deutschland unnötig.“ Das sagte Bundesumweltministerin Svenja Schulze im Herbst vergangenen Jahres und stellte damit einen Zusammenhang zwischen der Vermüllung der Weltmeere und dem...
20. Jul. 2019 - 10:29
14 Monate nach dem verheerenden Großbrand wird nächste Woche am Dienstag (23. Juli) „Skandinavien“ im Europa-Park Rust offiziell wieder eröffnet. Schon Ende Mai sollte der Themenbereich fertig sein und zusammen mit dem neuen Park-Hotel Kronasar...
20. Jul. 2019 - 10:25
an der Autobahn A 5 bei Freiburg waren scheinbar besonders schöne Störche - einem LKW-Fahrer war dies am Freitag aufgefallen. Der Mann fotografierte mit seinem Smartphone durch die Windschutzscheibe ein Storchennest auf einem Strommasten...
20. Jul. 2019 - 10:23
In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Feuerwehr Appenweier zu einem Gartenhausbrand alarmiert. In der verlängerten Straße „Hinter den Gärten“ in Richtung Ebersweier stand eine Scheune in Vollbrand. Die Scheune konnte allerdings nicht...