© Funkhaus Ortenau

Keine Verletzten, aber mindestens eine Million Euro Schaden – im Elzacher Ortsteil Hinterprechtal hat es gestern (Fr) am späten Nachmittag auf dem Gelände eines Sägewerks gebrannt. In dem älteren Gebäude waren ein Wohn- und ein Wirtschaftsteil untergebracht. Dort standen wohl mehrere Arbeitsmaschinen wie eine Hobelanlage. Der Wirtschaftsteil brannte komplett nieder, auch der Dachstuhl des Wohnbereichs wurde stark beschädigt. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auf andere Gebäude übergreifen. Warum der Brand ausbrach, ist noch unklar – eine technische Ursache wird nicht ausgeschlossen. (sst)

Weitere News

31. Mai. 2020 - 16:54
Heute ging über Notruf die Information ein, dass in Mahlberg, Bromergasse/Karl-Kromer-Straße, ein Schopf brennt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei hat das Feuer bereits auf das Gebäude nebenan übergegriffen. Es entwickelte...
31. Mai. 2020 - 11:24
Für Wintersport-Fans gibt es in der kommenden Saison wieder einige Weltcups im Schwarzwald. Der Internationale Skiverband (FIS) hat die Termine veröffentlicht. Am 9. und 10. Januar sind die Skispringer in Titisee-Neustadt. Die Frauen kämpfen Ende...
31. Mai. 2020 - 09:54
Fünf Verletzte und rund 25.000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls gestern Vormittag im Raum Kehl. Eine 26-jährige Autofahrerin war von Kehl Richtung Auenheim unterwegs. Aus unbekannter Ursache geriet sie auf die Gegenfahrbahn und...
31. Mai. 2020 - 09:51
Gestern Abend kam es am Hardenberg bei Baden-Baden aus noch ungeklärter Ursache zu einem Waldbrand. Das Feuer war oberhalb des ehemaligen Steinbruchs in Balg ausgebrochen und hatte sich auf rund einem halben Hektar ausgebreitet. Die Feuerwehr Baden-...
31. Mai. 2020 - 09:50
Gestern Abend gegen 21 Uhr haben unbekannte Täter einen Supermarkt in Freiburg überfallen. Die zwei Männer bedrohten die Angestellten in dem Markt in der Bettackerstraße im Stadtteil Haslach mit einer Pistole und einem Schlagstock. Ein Kassierer...
30. Mai. 2020 - 17:18
Der geplante Ausflug einer 20-köpfigen Gruppe in den Europa Park Rust endete heute Mittag mit zwei vorläufigen Festnahmenn und drei Anzeigen wegen Hausfriedensbruch. Mehrere Männer aus der Gruppe versuchten über einen Fluss auf das Parkgelände zu...