© Christoph Breithaupt

Viele Bauern im Südwesten sehen ihre Existenz durch das Artenschutz-Volksbegehren bedroht. Bauernverbände antworten jetzt mit einem sogenannten Volksantrag auf das Bienen-Begehren. Über Inhalte, Ziele und den Ablauf wollen sie heute Nachmittag (Mittwoch 14 Uhr) in Weinsberg im Kreis Heilbronn informieren. Dahinter stehen der Landesbauernverband (LBV), der Badische Landwirtschaftliche Hauptverband (BLHV), der Badische Weinbauverband und der Landesverband Erwerbsobstbau Baden-Württemberg (LVEO). Das Bienen-Volksbegehren spielt nach ihrer Meinung Naturschutz und Landwirtschaft gegeneinander aus.

Ihnen geht es um »vernünftige, umsetzbare Lösungen, die den Artenschutz weiterbringen und gleichzeitig der Landwirtschaft Entwicklungsperspektiven bieten«. Der Volksantrag braucht knapp 40 000 Unterschriften - dann muss der Landtag sich mit den Forderungen beschäftigen. (ys)

Dabei bekommen die Landwirte und Winzer in der Ortenau Unterstützung von der Politik:

Ministerpräsident Kretschmann wendet sich gegen das Volksbegehren „Rettet die Biene“. Bereits nächste Woche will er einen eigenen Gesetzesentwurf einbringen-der soll eine Art Gegenentwurf zu den Forderungen des Volksbegehrens sein. Die Initiatoren können es nicht glauben und sagen: In Schutzgebieten einfach weiter zu spritzen wie bisher könne nicht die Lösung des Ministerpräsidenten sein. (ts)

Weitere News

11. Jul. 2020 - 12:35
Seit letzten Mittwoch laufen Arbeiten an der Brücke über die B33 am Strohbacher Kreuz bei Gengenbach. An diesem Wochenende ist auch die B33 selbst betroffen. Weil Gerüste aufgebaut werden, ist sie von heute (Sa) 18 Uhr bis morgen (So) 12 Uhr halb...
11. Jul. 2020 - 11:24
Wegen der Corona-Krise gibt es deutlich mehr Haushalte in der Ortenau, die Hartz-IV-Leistungen beziehen. Im ersten Halbjahr ist die Zahl um 764 auf über 7.900 gestiegen. Der Januar sei im Kreis noch der Monat mit der bislang niedrigsten Zahl gewesen...
11. Jul. 2020 - 11:11
Ab dem kommenden Mittwoch (15. Juli) können wieder Einzelbesucher ins Europäische Parlament in Straßburg. Die Abstands- und Hygieneregeln müssen eingehalten werden. Laut Parlaments-Website sind das Innere des Louise-Weiss-Gebäudes, die öffentliche...
11. Jul. 2020 - 10:39
Das Museum Würth in Erstein im Elsass widmet dem kürzlich verstorbenen Verpackungskünstler Christo eine Ausstellung. Ab morgen (So) werden 80 Arbeiten ausgestellt, die die Entwicklung von Christo und seiner Frau Jeanne-Claude über die...
11. Jul. 2020 - 09:45
Er besaß Hunderte kinderpornographische Bilder und Videos – ein 54-Jähriger aus Offenburg wurde vom Amtsgericht zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt, meldet das Offenburger Tageblatt. Der Verteidiger hatte zum Prozessbeginn den Ausschluss...
11. Jul. 2020 - 09:34
Er prallte nacheinander mit dem Auto gegen zwei Bäume – ein 63-Jähriger hat gestern Mittag in der Kehler Hafenstraße einen Unfall gebaut. Warum er von der Fahrbahn abkam, ist noch unklar. Der Autofahrer wurde schwer verletzt. Der Schaden beläuft...