© dpa

Vor mehr als einer Woche hatten drei schwere Autounfälle mit ausgebüxten Pferden im Raum Kehl für Schlagzeilen gesorgt, die Polizei hatte gerätselt, ob das Zufall war. Inzwischen sind die Ermittlungen weiter gekommen: Im ersten Fall war das Pferd dem Reiter abgehauen und durchgegangen. Bei dem Unfall mit dem getöteten Pferd vier Tage später wurde auch ein toter Fuchs auf der Straße zwischen den Schweifhaaren gefunden. Ob der das Pferd gejagt hatte, ist aber unklar. Der dritte Fall bleibt mysteriös. Die Polizei schließt nicht aus, dass jemand das Pferd in die Flucht getrieben hat und ermittelt weiter, die Streifen in dem Gebiet werden fortgesetzt. (as)

Weitere News

21. Sep. 2020 - 17:48
39 Fahrzeuge wurden durch den Rauch und Ruß beschädigt: In einem Gaggenauer Parkhaus stand am Freitagabend ein Mercedes in Flammen. Inzwischen geht die Polizei von einem technischen Defekt als Ursache für den Brand aus. Das Parkhaus selbst nahm...
21. Sep. 2020 - 17:07
Offenbar um die Sitzbank nicht teilen zu müssen, sprühte ein Unbekannter in Waldkirch dem unerwünschten Sitznachbarn Pfefferspray ins Gesicht – das berichtete eine Zeugin. Der 51-Jährige hatte sich gestern Nachmittag (gegen 15.15 Uhr) auf dem...
21. Sep. 2020 - 16:12
Ein 60-Jähriger soll gestern Nachmittag mehrfach auf einem Gartengrundstück zwischen Elgersweier und Zunsweier onaniert und Blickkontakt mit einer 48-Jährigen gesucht haben. Bei einer Polizeikontrolle in der Nähe des Grundstücks stellte sich heraus...
21. Sep. 2020 - 15:51
Beim Offenburger Bahnhof wurde eine Frau gestern Nachmittag (So) lebensgefährlich mit einem Messer verletzt. Der Angreifer ist auf der Flucht. Der Mann soll mit der 53-Jährigen gegen 15.30 Uhr in Streit geraten sein und dabei ein Messer gezogen und...
21. Sep. 2020 - 15:34
Ein Drittel mehr Motorradunfälle und rund zwei Drittel mehr Schwerverletzte als im Vorjahreszeitraum. Das bilanzierte das Polizeipräsidium Offenburg von Januar bis August auf den Schwerpunktstrecken in der Region. Dazu zählten die...
21. Sep. 2020 - 15:12
Schweren Herzens haben die Organisatoren vorab die Empfehlung ausgesprochen, den Katharinenmarkt in Seelbach dieses Jahr abzusagen, eine Entscheidung trifft der Gemeinderat heute Abend. In Gengenbach entscheidet am Mittwoch der Gemeinderat über den...