© Winfried Rothermel/dpa

Sie läuft seit 26 Jahren und Millionen von Zuschauern lassen damit jeden Sonntagabend ihr Wochenende ausklingen: Für die Schwarzwald-Fernsehserie „Die Fallers“ beginnen nach dreieinhalb Monaten Corona-Zwangspause wieder Dreharbeiten. Ab morgen (di) stehen die Schauspieler wieder vor der Kamera,  es gilt ein strenges Hygiene- und Sicherheitskonzept: keine Kuss- und Massenszenen, alle müssen am Drehort außerhalb der Kamera Masken tragen und vor Ort sind nur die notwendigsten Mitarbeiter. Dem Produktionsstopp sind laut Produzent acht Folgen zum Opfer gefallen, die sollen bis Ende des Jahres mit weiteren Episoden nachgeholt werden. (as)

Weitere News

27. Jan. 2021 - 13:38
Haslach bekommt wieder eine eigene Postfiliale. Mitarbeiter der Deutschen Post richten sie gerade am neuen Standort „Neue Eisenbahnstraße 1“ nahe der Altstadt ein. Eröffnung soll am kommenden Montag (1. Februar) sein. Dann gibt es wieder den Brief-...
27. Jan. 2021 - 12:47
Über 4.100 Packungen Nudeln für die Tafeln - die Volksbank Lahr hat auch dieses Jahr wieder ihre Nudelaktion gestartet. Dabei werden Nudeln gesammelt und an die Tafeln in Lahr, Herbolzheim und Gengenbach gespendet. Vor allem Kindergärten und Schulen...
27. Jan. 2021 - 12:39
Zwei Jugendliche wollten auf einer Bahnfahrt zwischen Appenweier und Offenburg Fahrgästen Geld abnehmen: Sie gaben sich als Zugbegleiter aus und wollten die Fahrscheine kontrollieren. Von Schwarzfahrern forderten sie, den Ticketpreis sofort an sie...
27. Jan. 2021 - 12:26
Ein Autofahrer hat gestern Nachmittag eine Polizeikontrolle am Grenzübergang Neuried-Altenheim durchbrochen. Der Wagen raste auf die Polizisten zu und scherte sich nicht um ihre Haltesignale, wendete aber im letzten Augenblick. Eine Flucht des...
27. Jan. 2021 - 12:07
Am Lahrer Ortenau Klinikum gab es einen größeren Corona-Ausbruch. Seit Anfang letzter Woche wurden 18 Beschäftigte und 24 Patienten auf den Normalstationen positiv auf das Corona-Virus getestet. Deswegen hat das Krankenhaus alle Patienten der...
27. Jan. 2021 - 11:26
Ein Bierlaster hat heute früh auf der B33 bei Haslach seine Ladung verloren – offenbar war der Fahrer in der Kurve zu schnell. Über 100 Bierkästen flogen vom LKW und landeten teilweise auf der Straße. Die Aufräumarbeiten laufen noch. (as)